Toter Mann auf der Autobahn

Wilmersdorf.Ein toter Mann wurde am 3. April auf der Zufahrt zur Stadtautobahn A 100 entdeckt. Gegen 3.15 Uhr überrollte bisherigen Ermittlungen zufolge ein 59-jähriger Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung den Mann auf der Autobahnzufahrt in der Detmolder Straße. Nach der Obduktion des Toten vermutet die Polizei, dass der 35-Jährige in Selbstmordabsicht auf die Autobahn gesprungen ist. Der BSR-Mitarbeiter erlitt einen Schock. Die Kriminalpolizei der Direktion 2 ermittelt und hat folgende Frage: Wer hat zum Unfallzeitpunkt beziehungsweise unmittelbar davor einen Mann an der Anschlussstelle Detmolder Straße gesehen und kann Angaben zu dessen Laufrichtung machen? Hinweise nehmen der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 in Alt-Moabit 5a unter 46 64 28 18 00 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden