Zweimal Mediterranes

Am 14. November eröffnet Ortiga sein Geschäft in der City-West. Ortiga ist ein kleines italienisches Seifen- und Duftunternehmen mit Sitz in Florenz. Die luxuriöse Auswahl an Seifen, Cremes, Kerzen und Lotionen wird mit natürlichen sizilianischen Zutaten produziert, wie mit Limetten, Granatapfel, Lavendel oder Mandeln sowie mit Olivenöl.

Ortiga Sicilia, Kurfürstendamm 51, 10707 Berlin.

Vor Kurzem eröffnete das Restaurant "alas mediterraneum", das familiengeführt griechische Gastlichkeit und ein Rundum-Wohlfühl-Ambiente für jeden Besucher bietet. Der Chef kocht selbst und bereitet alle Speisen frisch, sowohl nach original landeseigenen als auch orientalischen Rezepten, zu. Die etwa ein Dutzend Hauptgerichte kann man bis 22.30 Uhr genießen - zusätzlich präsentiert die Speisekarte einen wechselnden Mittagstisch von 12 bis 17 Uhr mit besonderen Angeboten. An Weihnachtsfeiern oder privaten Festen finden bis zu 90 Personen in den großzügig-gemütlich eingerichteten Räumlichkeiten Platz.

"alas mediterraneum", Detmolder Straße 59, 853 65 92, täglich 12-24 Uhr.

Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden