70 Jugendliche führen biblisches Musical auf

Wann? 21.10.2015 19:30 Uhr

Wo? Kirche Zur Heimat, Heimat 24, 14165 Berlin DE
Starke Präsenz: die Jugendlichen von Adonia auf der Bühne. (Foto: Adonia)
Berlin: Kirche Zur Heimat |

Zehlendorf. Am Mittwoch, 21. Oktober, verwandelt sich die Kirche Zur Heimat in eine Musical-Bühne. 70 Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren führen die Geschichte von Nehemia auf, einem Beamten am persischen Königshof, der seinen sicheren Posten aufgibt, um seinem bedrängten Volk in Israel beizustehen.

Die jungen Musical-Stars gehören zu einem von 32 Projekt-Chören, die im Verein Adonia proben. Die Teilnehmer erhalten eine CD und Noten, um zu Hause zu üben. In den Schulferien proben sie dann in einem achttägigen Musicalcamp, um anschließend auf Tournee zu gehen. 2015 sind 48 Chöre mit rund 3000 Kindern und Jugendlichen aus ganz Deutschland zu insgesamt 144 Konzerten unterwegs.

„Die jungen Teilnehmer sind begeistert von den Projekten“, erklärt Markus Heusser, Leiter von Adonia-Deutschland. „Das zeigt sich darin, dass die 22 Musicalcamps im nächsten Frühjahr bereits ausgebucht sind.“ Auch die Zuschauerresonanz sei enorm. „Viele sind überrascht, welche aktuellen Themen in alttestamentarischen Geschichten aufgegriffen werden.“ In 2016 steht das Musical „Petrus – der Jünger“ auf dem Tournee-Programm. Einige Aufführungen sind als Megakonzerte geplant – mit bis zu 500 Jugendlichen auf der Bühne.

Adonia, der Name ist hebräisch und bedeutet „Gott ist mein Herr“, ist ein überkonfessioneller, gemeinnütziger Verein, der lokalen Kirchen und Gemeinden zusammenarbeitet. Neben zwölf hauptamtlichen Mitarbeitern sind rund 600 Ehrenamtliche im Einsatz, darunter Musiker, Chorleiter, Konzertveranstalter, Küchen- und Campteams. Kinder und Jugendliche in den Bereichen Musik, Tanz, Gesang und Theater zu fördern ist eines der Hauptziele des Vereins. Ebenso sollen sie in ihrem christlichen Glauben bestärkt werden.

Die Idee zu Adonia hatte 1979 der Schweizer Grundschullehrer Markus Hottinger. Seit 2001 gibt es Adonia auch in Deutschland. Inzwischen finden in fast allen deutschen Bundesländern Musical-Camps statt. Finanziert werden die Projekte durch die Teilnehmerbeiträge und durch Spenden. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. uma

Die Geschichte von Nehemia wird am Mittwoch, 21. Oktober, 19.30 Uhr in der Kirche Zur Heimat, Heimat 24 und am Sonnabend, 24. Oktober, 18.30 Uhr bei den Baptisten Schöneberg, Hauptstraße 125a, aufgeführt. Mehr zu Adonia auf www.adonia.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.