BI Nikolassee diskutiert zu Verkehr und Sicherheit

Wann? 01.09.2016 19:30 Uhr

Wo? Bürgersaal Zehlendorf, Teltower Damm 18, 14169 Berlin DE
Berlin: Bürgersaal Zehlendorf |

Zehlendorf. Die Bürgerinitiative Nikolassee lädt am 1. September ab 19.30 Uhr in den Bürgersaal im Rathaus Zehlendorf, Teltower Damm 18, ein. Das Thema: „Verkehr in Wannsee, Nikolassee und Schlachtensee – sicher unterwegs zu Fuß, mit dem Rad und dem ÖPNV“.

Es geht um Fragen wie „Welche Möglichkeiten haben wir im Bezirk, die Park-and-Ride-Situation sowohl für Pendler als auch für die Menschen, die im Umfeld der S-Bahnhöfe leben, sinnvoll zu gestalten?“ oder „Wie können wir sicherstellen, dass unsere Kinder ohne Elterntaxi sicher zur Schule kommen?“ Auch der mögliche Avus-Ausbau von vier auf sechs Spuren steht im Fokus.

Diskussionsteilnehmer sind BVV-Mitglied Maren Schellenberg (Bündnis 90/Grüne), Stefan Gelbhaar, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus sowie Henning Schröder, Vorsitzender der BI Nikolassee. Moderiert wird Gesprächsrunde von Nina Stahr, Kandidatin für die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.