Knallkörper auf Flüchtlingsheim

Berlin: Flüchtlingsheim Adlershof | Adlershof. Auf eine Flüchtlingsunterkunft in einem früheren Hotel in der Radickestraße hat es einen Anschlag mit einem Feuerwerkskörper gegeben. Am 8. August hatten Unbekannte gegen 21.15 Uhr einen Knallkörper in ein geöffnetes Fenster im ersten Stock geworfen. Bei der Detonation wurde der Teppichboden leicht beschädigt. Der 17-jährige Bewohner, der bei geöffnetem Fenster laut Musik gehört hatte, blieb unverletzt. Ob die Knallkörperattacke im Zusammenhang mit dem „Musikgenuss“ des Flüchtlings stand, ist unbekannt. Der Polizeiliche Staatsschutz führt die Ermittlungen. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.