Adlershof - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Fußgängerin stirbt bei Unfall

Adlershof. Zu einem tragischen Unfall ist es am 28. August in der Wissenschaftsstadt Adlershof gekommen. Eine 58-Jährige war gegen 6.30 Uhr auf einer Nebenfahrbahn der Volmerstraße unterwegs. Dort wurde sie von einem Lkw erfasst, dessen Fahrer rückwärts fuhr, um einen Container aufzuladen. Die Frau erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen, der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 ermittelt. RD

  • Adlershof
  • 29.08.19
  • 122× gelesen

Handschellen für zwei Fahrraddiebe

Adlershof. Der Versuch, am 21. August am Bahnhof Adlershof Fahrräder zu stehlen, ging für zwei 18 und 35 Jahre alte Männer gründlich daneben. Zivilfahnder der Bundespolizei hatten die beiden gegen 11 Uhr beim Hantieren mit einem Bolzenschneider beobachtet. Die Beamten nahmen sie fest und leiteten Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahls und Sachbeschädigung ein. Bahnhöfe, darunter auch die S-Bahnstationen Treptower Park, Friedrichshagen und Köpenick, zählen wegen der vielen...

  • Adlershof
  • 23.08.19
  • 131× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 682× gelesen

Brandstifter schnell gefasst

Adlershof. Am frühen Morgen des 29. Juli hat in der Moissistraße ein Auto gebrannt. Kurz vor 1 Uhr hatten Zeugen Flammen an einem geparkten Wagen entdeckt und die Retter alarmiert. Der Opel Astra und ein dahinter geparkter Renault wurden erheblich beschädigt. Ermittlungen führten zu einem 52 Jahre alten Tatverdächtigen, es wird eine Beziehungstat vermutet. Jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts. RD

  • Adlershof
  • 31.07.19
  • 57× gelesen

Reisende sexuell belästigt

Adlershof. Ein 23-Jähriger hat am 10. Juli im Bahnhof Adlershof eine Frau sexuell belästigt. Der Mann mit der Staatsbürgerschaft Kameruns hatte die Frau gegen 9 Uhr mit anzüglichen Worten angesprochen und dann seinen Intimbereich entblößt. Zeugen alarmierten die Bundespolizei, die den Mann noch im Bahnhof festnahm. Gegen ihn wird jetzt wegen Beleidigung und exhibitionistischer Handlungen ermittelt. RD

  • Adlershof
  • 12.07.19
  • 57× gelesen

Lastwagen rammt BVG-Bus 164

Adlershof. Schwerer Unfall am 4. Juli an der Kreuzung Adlergestell/Rudower Chaussee. Ein BVG-Bus der Linie 164 fährt gegen Mittag bei Grün in die Kreuzung und wird von einem Lkw gerammt. Nach Zeugenberichten soll der Lkw bei Rot gefahren sein. Sieben Fahrgäste werden verletzt. Lkw-Fahrer und Buslenker bleiben unverletzt. Jetzt ermittelt der Verkehrsdienst der Polizei. RD

  • Adlershof
  • 05.07.19
  • 71× gelesen

Radfahrer stürzt und verletzt sich

Adlershof. Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw ist ein Radfahrer am 11. Juni schwer verletzt worden. Der 43-Jährige war gegen 9.30 Uhr auf dem Radweg des Adlergestells unterwegs. Kurz vor dem Glienicker Weg bog ein Pkw-Fahrer nach rechts in eine Grundstückseinfahrt ab. Dabei stieß der VW gegen den Radfahrer. Der stürzte und wurde mit schweren Rückenverletzungen in eine Klinik gebracht. RD

  • Adlershof
  • 12.06.19
  • 42× gelesen

Zwillinge angegriffen

Adlershof. Aus einer Jugendgruppe heraus sind am 24. Mai Zwillinge am Landschaftspark Adlershof-Johannisthal angegriffen worden. Die beiden 19-Jährigen waren gegen 23 Uhr an der Hermann-Dorner-Allee unterwegs. Dort wurden sie angesprochen. Als einer der beiden sein Handy ans Ohr nahm, wurde ihm das Gerät aus der Hand gerissen, außerdem erhielt er Schläge. Auch sein Zwillingsbruder, der ihm helfen wollte, wurde geschlagen. Alarmierte Beamte des Polizeiabschnitts 65 konnten die Jugendgruppe wenig...

  • Adlershof
  • 28.05.19
  • 129× gelesen

Zwei Fahrgäste angegriffen

Adlershof. Ein bereits polizeibekannter Mann hat versucht, zwei Fahrgäste der S-Bahn zu schlagen. Am 15. April waren drei Männer gegen 6.15 Uhr in einer Bahn der Linie S 9 in Streit geraten. Zwischen den Bahnhöfen Altglienicke und Adlershof eskalierte die Auseinandersetzung. Der 25-Jährige soll einen 36-jährigen Deutschen und einen 51-jährigen Österreicher beleidigt haben. Anschließend versuchte er, die Männer zu schlagen. Am Bahnhof Adlershof gelang es dem Österreicher, die Polizei zu rufen....

  • Adlershof
  • 16.04.19
  • 106× gelesen

Mann schlägt Rentnerin in der S-Bahn

Adlershof. Eine 85-Jährige ist in einer S-Bahn angegriffen und verletzt worden. Die Frau war am 10. April gegen 16 Uhr in einer Bahn der Linie S 46 unterwegs. Als sie am Bahnhof Adlershof aufstand, erhob sich auch ihr Gegenüber und schlug ihr unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Alarmierte Beamte von Bundespolizei und Berliner Polizei nahmen den Schläger noch vor Ort fest. Die Seniorin erlitt Hautabschürfungen und Schwellungen im Gesicht. Gegen den bereits polizeibekannten Angreifer leitete...

  • Adlershof
  • 12.04.19
  • 176× gelesen

Betrunkener zückt eine Waffe

Adlershof. Weil er am 8. Januar einen Fahrgast in der S-Bahn mit einer Waffe bedroht hatte, wurde ein 43-Jähriger festgenommen. Der Fahrgast war gegen 19 Uhr in Adlershof in eine Bahn der Linie S 8 gestiegen. Dort wurde er von dem später Festgenommenen angepöbelt, dann hielt ihm dieser eine Waffe vor das Gesicht. Der 56-Jährige stieg am S-Bahnhof Treptower Park aus und informierte die Aufsicht über den Vorfall. Beim Halt am Bahnhof Ostkreuz konnten Bundespolizisten den Angreifer festnehmen. In...

  • Adlershof
  • 10.01.19
  • 52× gelesen

Brandstiftung an einem Autohaus

Adlershof. Auf dem Gelände eines Audi-Händlers an der Rudower Chaussee hat es am 10. Dezember gebrannt. Unbekannte hatten dort gegen 0.30 Uhr zwei Fahrzeuge in Brand gesetzt. Die Feuerwehr löschte die Flammen, die beiden PKW brannten jedoch komplett aus. Zwei weitere Fahrzeuge wurden zudem durch die Hitze beschädigt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts ermittelt. RD

  • Adlershof
  • 12.12.18
  • 23× gelesen

Radler bei Sturz schwer verletzt

Adlershof. Bei einem Unfall hat sich ein Radfahrer am 5. Dezember schwere Verletzungen zugezogen. Der 32-Jährige war gegen 8.50 Uhr mit dem Rad in der Abram-Joffe-Straße in Richtung Karl-Ziegler-Straße unterwegs. In Höhe Newtonstraße prallte er gegen einen von rechts kommenden, nach Polizeiangaben vorfahrtberechtigten Pkw. Der Radler prallte auf die Motorhaube und stützte danach auf die Straße. Die Feuerwehr brachte ihn mit Kopf- und Beinverletzungen in ein Krankenhaus. Der...

  • Adlershof
  • 06.12.18
  • 60× gelesen
Die Bilder stammen aus der Überwachungskamera.

Spielothek überfallen
Räuberin gesucht

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei eine bisher unbekannte Räuberin. Die Frau hat am 12. Februar eine Spielhalle in der Dörpfeldstraße überfallen. Dort hatte die Unbekannte gegen 2.30 Uhr Einlass begehrt. Sofort lief sie auf die 53-jährige Angestellte zu und bedrohte sie mit einem Elektroschocker. Auf die Forderung der Räuberin öffnete die Überfallene die Kasse, woraufhin die russisch sprechenden Unbekannte Geld entnahm. Dann floh die Angestellte aus der Spielothek,...

  • Adlershof
  • 07.11.18
  • 164× gelesen
Wieder einmal starb ein Radfahrer im Straßenverkehr.
5 Bilder

Tod am Eisenhutweg
In diesem Jahr starben in Berlin bereits elf Radfahrer im Verkehr

Die schlichte Pressemeldung „Radfahrer verstorben“ vom 5. Oktober zeigt nichts von den dramatischen Sekunden, die sich an jenem Tag an der Kreuzung Hermann-Dorner-Allee/Eisenhutweg abgespielt haben müssen. Der 34 Jahre alte Radfahrer war gegen 11.15 Uhr in der Hermann-Dorner-Allee unterwegs und wollte auf dem Radweg die Kreuzung mit dem Eisenhutweg in Richtung Altglienicke überqueren. Ein Lkw der BSR fuhr in der gleichen Richtung, bog aber nach rechts in den Eisenhutweg ab. Dabei muss der...

  • Adlershof
  • 10.10.18
  • 322× gelesen

Kinderwagen kippt plötzlich um

Adlershof. Ein Unfall mit einem Kinderwagen ist am 22. August glimpflich ausgegangen. Gegen 11.30 Uhr wollte eine Frau in Adlershof aus einer Bahn der S 9 steigen. Nachdem sie ihren Kinderwagen auf den Bahnsteig geschoben hatte, wollte sie das restliche Gepäck aus dem Zug holen. Als die Frau wieder aussteigen wollte, schlossen sich die Türen und der Kinderwagen kippte um. Die Mutter zog die Notbremse, die S-Bahn setzte die Fahrt jedoch fort. Wartende Fahrgäste auf dem Bahnsteig eilten dem Kind...

  • Adlershof
  • 23.08.18
  • 248× gelesen

Handschellen für den Fahrraddieb

Adlershof. Als ein Fahrraddieb am 7. August am S-Bahnhof Adlershof Beute machen wollte, hatten ihn schon Zivilfahnder der Bundespolizei im Visier. Gegen 11.30 Uhr versuchte der 54-Jährige Mariendorfer, das Schloss eines abgestellten Drahtesels mit einem Seitenschneider zu knacken. Das schlug fehl, dafür klickten bei dem Ganoven die Handschellen der Zivilfahnder. In der Umhängetasche des verhinderten Fahrraddiebs fanden die Beamten mehrere für Klautouren geeignete Werkzeuge. Die Beamten leiteten...

  • Adlershof
  • 08.08.18
  • 56× gelesen

Feuer in der Köllnischen Heide

Adlershof. An der Oberspreestraße hat es in den letzten Tagen gleich zwei Mal gebrannt. In beiden Fällen standen Waldflächen der Köllnischen Heide in der Nähe der Bundeswehrliegenschaft in Flammen. Am 1. August mussten rund 100 Quadratmeter Waldboden gelöscht werden. Einen Tag später standen dort 650 Quadratmeter Wald in Flammen, die Berliner Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor er die Kronen der Bäume erreichte. RD

  • Adlershof
  • 03.08.18
  • 135× gelesen

Biker erleidet Knochenbrüche

Adlershof. Bei einem Unfall am 27. Juni hat sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der Biker war gegen 16 Uhr auf der Oberspreestraße in Richtung Schöneweide unterwegs. Bei Rot musste er an der Kreuzung mit der Spindlersfelder Straße halten. Als die Ampel auf Grün schaltete, soll er stark beschleunigt haben. Dann stieß er mit einem in der Gegenrichtung fahrenden Transporter zusammen, der gerade in den Bernstadter Weg abbiegen wollte. Der 39 Jahre alte Biker zog sich neben...

  • Adlershof
  • 28.06.18
  • 182× gelesen

Geldautomat aufgebrochen

Adlershof. In der Nacht zum 19. Juni wurden Anwohner der Dörpfeldstraße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Gegen 2.50 Uhr hatten sie deshalb die Polizei alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten zwei Männer im Kundenbereich einer Bank den Automaten aufgebrochen und Geld gestohlen. Danach sollen sie mit einem dunklen Audi in Richtung Spindlersfeld geflohen sein. Die Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen. RD

  • Adlershof
  • 20.06.18
  • 79× gelesen

Missglücktes Überholmanöver

Adlershof. Ein Überholmanöver auf dem Autobahnzubringer Ernst-Ruska-Ufer hat am 3. Juni drei Menschen ins Krankenhaus gebracht. Gegen 14 Uhr wollte ein 26-Jähriger mit seinem Alfa Romeo noch kurz vor der Autobahnauffahrt ein anderes Fahrzeug überholen. Er geriet in den Gegenverkehr und rammte einen Citroen. Dabei wurden beide Fahrer sowie eine Beifahrerin im gerammten Fahrzeug schwer verletzt. Für die Unfallaufnahme musste der Bereich an der Autobahn rund dreieinhalb Stunden gesperrt werden....

  • Adlershof
  • 06.06.18
  • 76× gelesen

Schläger greift Fahrgäste an

Adlershof. Ohne Grund hat ein 33-Jähriger am 4. April mehrere Fahrgäste angegriffen. Er war gegen 22 Uhr am Bahnhof Adlershof in einen Zug der S 46 gestiegen. Unmittelbar darauf begann er wild um sich zu schlagen. Auf Höhe des Bahnhofs Schöneweide schlug und trat er einem 36-Jährigen gegen den Kopf, selbst als dieser bereits auf dem Boden lag. Danach wurde ein 24 Jahre alter Neuköllner attackiert. Ein Zeuge zog die Notbremse und blockierte bis zum Eintreffen der Polizei den Ausstieg. Beamte der...

  • Adlershof
  • 06.04.18
  • 103× gelesen

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 668× gelesen

Beleidigung durch Unbekannten

Adlershof. Zwei türkischstämmige Berlinerinnen sind am 19. März von einem bisher Unbekannten ausländerfeindlich beleidigt worden. Eine 43-Jährige hatte mit ihrer 15 Jahre alten Tochter gegen 10.40 Uhr an der Albert-Einstein-Straße geparkt. Als die Frauen das Auto verließen, hielt neben ihnen ein Wagen. Der Fahrer beleidigte sie bereits  aus dem Auto heraus. Dann folgte der Mann ihnen in ein nahes Ärztehaus, hierbei fielen weitere ausländerfeindliche Beleidigungen. Die Frauen verließen daraufhin...

  • Adlershof
  • 21.03.18
  • 58× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.