Sport zum Mitmachen: Aktion "Deutschland spielt Tennis"

Treptow-Köpenick. Am 22. und 23. April beginnt die Tennissaison. Viele Vereine öffnen an diesen Tagen ihre Anlagen für Besucher.

Auf der Anlage am Sterndamm 241 können Besucher gleich zwei Sportarten kennen lernen. Am 22. April erwarten der Tennisclub Johannisthal und der Padel Club Berlin ihre Gäste. Sie können einen Blick hinter die Kulissen werfen und selbst Tennis und Padel ausprobieren. Während Tennis auf klassischem Platz gespielt wird, ist Padel eine Art Kleinfeldtennis und stammt ursprünglich aus Südamerika.

Am gleichen Tag erwartet der Berliner Tennis-Club 92 Besucher auf der Anlage am Bruno-Bürgel-Weg 125. Hier ist von 10 bis 15 Uhr geöffnet, es gibt ein offenes Spaßturnier und natürlich kostenloses Probetraining für Kinder und Erwachsene. Ebenfalls am 22. April sind Sie beim Tennis Club Wista auf dem Gelände der Wissenschaftsstadt Adlershof eingeladen. Dort in der Wilhelm-Ostwald-Straße 4 gibt es ab 12 Uhr einen Tennisflohmarkt und um 14 Uhr ein Turnier für jedermann. Unweit dieser Anlage öffnet der Adlershofer Tennis Club am 22. April ab 10 Uhr an der Dörpfeldstraße 89 zum Tag der offenen Tür mit einem Probetraining und dem Blick hinter die Vereinskulissen. Wer am 23. April hinter die Kulissen des Tennissports schnuppern möchte, ist beim ESV Lok Schöneweide richtig. Der Verein öffnet seine Plätze am Adlergestell 105 (Betriebsbahnhof Schöneweide) von 12 bis 17 Uhr für ein Schnuppertraining, die Ausrüstung wird gestellt. RD

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.