CDU will Kurzzeitparkzone

Alt-Hohenschönhausen.Für mehr Pkw-Abstellflächen setzt sich die Fraktion der CDU in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 20. September ein. Die BVV tagt ab 17 Uhr in der Max-Taut-Aula in der Fischerstraße 36. In ihrem Antrag fordert die CDU das Bezirksamt auf, eine Kurzzeitparkzone auf Höhe der Hausnummer 68 einzurichten. Eine angemessene Anzahl an Parkmöglichkeiten sei Voraussetzung für ein reges Handelsgeschäft, so die Begründung für die CDU-Initiative. "Eine Kurzzeitparkzone ermöglicht eine höhere Fluktuation und kann für verbesserte Kundenströme sorgen", so Ulf Radtke, CDU-Vertreter im Wirtschaftsausschuss.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden