BFC rüstet auf

Alt-Hohenschönhausen. Nach der Saison ist vor der Saison. Deshalb bastelt Regionalligist BFC Dynamo schon kräftig an einer neuen Mannschaft. Mit der soll kurzfristig der Sprung in die 3. Liga angepeilt werden. Angelo Vier, der neue Sportdirektor, geht in die Offensive: "Wir haben uns einen Zeitraum von zwei Jahren gesetzt, in dem wir um Platz 1 mitspielen wollen." Neue Spieler für den neuen Anlauf sind schon verpflichtet. Nach Tiago Rockenbach da Silva (kommt von Hertha BSC II) sind das Kai Pröger (FSV Mainz 05 II), Andreas Güntner (Jahn Regensburg) und Sascha Schünemann (Hansa Rostock). Zudem wurden die Verträge von Kapitän Björn Brunnemann, Patrick Brendel, Djibril N’Diaye, Martin Zurawsky, Philipp Haastrup und Robin Mansfeld bis 2016 verlängert. Dagegen verlässt Kevin Gutsche den Verein, Tobias Scharlau kehrt zum SV Empor zurück.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.