Deutsche Judokas holen sechs Medaillen

Berlin: Sportforum Hohenschönhausen |

Alt-Hohenschönhausen. Der Junior European Judo Cup in der großen Halle des Sportforum Berlins ist Jahr für Jahr eines der teilnehmerstärksten Turniere für Nachwuchsjudokas weltweit. Auch 2015 waren wieder einige hoffnungsvolle Talente am Start.

Einmal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze. So lautete die Bilanz der deutschen Judokas beim Junior European Judo Cup am 1. und 2. August. Das bedeutete Rang sechs im Medaillenspiegel - bei immerhin 37 teilnehmenden Nationen. 470 Judokas hatten zwei Tage lang alles gegeben, denn die Welt- und Europameisterschaften stehen kurz bevor. Wer in den Nationalkader wollte, musste in Berlin überzeugen. Julie Hoelterhoff gelang dies aus deutscher Sicht am besten. Sie holte den einzigen deutschen Tagessieg und muss sich um ihre Nominierung keine Sorgen machen. Bei ein paar anderen Kandidaten sieht das trotz aller Mühen etwas anders aus.
Gerrit Lagenstein / gl


0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.