Effektiver BFC schlägt Viktoria

Alt-Hohenschönhausen. Na bitte, es flutscht doch. Nach zwei Unentschieden und einer Niederlage feierte der BFC Dynamo endlich seinen ersten Sieg in der Regionalliga. Der Aufsteiger kam von Vorjahrs-Aufsteiger Viktoria 89 mit einem 3:1 (1:1) zurück. Tobias Scharlau (13.), Christian Preiß (51.) und Joshua Putze (58.) schossen bei einem Gegentor von Huke (43.) den Erfolg heraus. Robust, mannschaftlich geschlossen und lauffreudig erwiesen sich die Weinroten als das bessere Team. Vor allem mit einer fast einmaligen Chancenverwertung - drei Gelegenheiten, drei Treffer - bereitete es seinem Trainer Volkan Uluc Freude: "Wir waren gnadenlos effektiv." Natürlich war Uluc mit der spielerischen Note noch nicht zufrieden. "Aber viel wichtiger war erst einmal unser erster Sieg. Und auch spielerisch werden wir uns steigern." Am Freitag, 19 Uhr, empfängt der BFC im Stadt-Derby die Reserve des Erzrivalen 1. FC Union.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.