Preiß beendet Dynamos Heimflaute

Alt-Hohenschönhausen. Was lange währt, wird endlich gut - nun ist er also geschafft, der erste Heimsieg für den BFC Dynamo in der Regionalliga. Mit 1:0 (1:0) fällt er gegen Babelsberg zwar denkbar knapp aus, verdient aber ist er allemal. Christian Preiß gelang vor 2.258 Zuschauern schon früh das goldene Tor (11.). Damit festigen die Weinrot-Weißen ihren Platz im Tabellenmittelfeld. "Letztlich waren wir dieses eine Tor besser und haben verdient gewonnen", zog Trainer Volkan Uluc ein zufriedenes Fazit. Zwar kamen die Babelsberger nach der Pause besser ins Spiel, bis auf ganz wenige Ausnahmen stand Dynamos Defensive aber stabil und ließ kaum Ausgleichschancen zu. Am Sonntag, 13.30 Uhr, gastiert der BFC im Vogtland bei Tabellennachbar VFC Plauen.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.