Säbelrasseln satt

Berlin: Sportforum Hohenschönhausen |

Hohenschönhausen. „En garde!“ Bei den Berlin Open im Sportforum wurde gefochten, was das Zeug hielt. Über 200 Sportler aus neun Ländern strömten nach Berlin, darunter der Staffelweltmeister im Modernen Fünfkampf Alexander Nobis.

Degen, Säbel und Florett, Männer und Frauen, sowie Einzel- und Mannschaftswettbewerbe. Am 12. und 13. September war wirklich für jeden etwas dabei. Die einen kamen um Erfahrung zu sammeln. Zum Beispiel die dritte Degen-Mannschaft des PSV Berlin, die im Schnitt stolze 35 Jahre jünger war als ihr erster Gegner. Die anderen – die Modernen Fünfkämpfer – suchten gegen die Fecht-Spezialisten eine Herausforderung. Und natürlich gab es dann noch die Titel-Aspiranten, so wie das Team des OSC Potsdam oder die Kader-Fechterin Julia Kirschen.

0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.