VSG siegt dank Czekalla

Altglienicke. Mit seinen beiden Treffern in der 4. und 30. Minute avancierte der herausragende Czekalla für die VSG Altglienicke zum Matchwinner beim 3:1 (3:0)-Erfolg in Staaken. Die Altglienicker zeigten insgesamt eine spielerisch sehr überzeugende Leistung; den dritten Treffer markierte Kroll (18.), die Berlin-Liga-Partie war also nach einer halben Stunde bereits weitgehend entschieden, daran änderte auch nichts der Gegentreffer von R. Guske (85.). VSG-Coach Daniel Böhm freute sich, dass sich die gute Trainigsarbeit der letzten Wochen nun verstärkt bezahlt macht. Am nächsten Sonnabend kommt Sparta Lichtenberg ins Stadion Altglienicke (13 Uhr).


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.