VSG siegt dank Stüwe und Czekalla

Altglienicke. Die Mannschaft von Trainer Daniel Böhm hat in der Berlin-Liga in die Erfolgsspur zurückgefunden. Eine Woche nach der 1:3-Niederlage gegen den 1. FC Wilmersdorf gewann die VSG Altglienicke gegen den Nordberliner SC am vergangenen Sonnabend mit 4:1. Maßgeblichen Anteil am fünften Sieg im achten Heimspiel hatten Louis-Nathan Stüwe und Marcel Czekalla, die beide je zwei Treffer erzielten. Daniel Böhm war mit dem Abschluss der Hinserie zufrieden. "Das war ein klar verdienter Sieg", so der VSG-Coach. "Und nach dem Katastrophenstart in die Saison haben wir im weiteren Verlauf jetzt fast das Maximum herausgeholt." Als Tabellenfünfter startet die Mannschaft in die Rückrunde. Weiter geht es für die VSG am 14. Februar 2015 mit einem Heimspiel im Stadion Altglienicke gegen den 1. FC Wilmersdorf.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.