Abbruch steht Fortuna im Weg

Biesdorf. Die Mannschaft von Trainer Raik Retschlag hat einen bitteren Spieltag in der Landesliga hinter sich. Das Spiel von Fortuna Biesdorf gegen SD Croatia am vorigen Sonnabend wurde von Schiedsrichter Lutz Meyer in der Halbzeit abgebrochen - beim Stand von 2:1 für Biesdorf. Der Grund: Schiedsrichter-Assistent Christopher Vogel schied zur Pause wegen Kreislaufproblemen aus. Den Ersatzmann, ein Vereinsmitglied der Fortuna, lehnte Croatia ab. Daraufhin beendete Meyer die Partie vorzeitig. Nun muss das Sportgericht klären, ob es eine Wertung gibt oder ein Wiederholungsspiel. Am Sonnabend (14 Uhr) empfängt Biesdorf am Grabensprung Aufsteiger Berolina Mitte.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.