Biesdorf geht zu Hause unter

Biesdorf. Nach drei Siegen hintereinander haben die Biesdorfer in der Landesliga eine bittere Pleite kassiert. Das Team von Trainer Raik Retschlag geriet am vorigen Sonnabend am heimischen Grabensprung gegen den bisherigen Tabellenneunten Al-Dersimspor mit 0:5 unter die Räder.

Die Biesdorfer um Kapitän Georg Papist waren im Spiel nach vorne bemüht, konnten sich aber keine Chance herausspielen. Die Gäste aus Kreuzberg zeigten "Konterfußball vom Feinsten", so Biesdorfs Co-Trainer Max Haberkorn anerkennend.

Am Sonntag bekommt es die Fortuna auswärts mit dem SV Blau Weiss zu tun. Anpfiff ist um 15 Uhr an der Mariendorfer Rathaustraße.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.