Blankenburg-Sieg gerät nur selten in Gefahr

Blankenburg. Eigentlich hätte Trainer Paul Klebe einen noch ruhigeren Nachmittag verbringen können, als er ihn beim 3:1 (1:1)-Erfolg über den FC Nordost ohnehin hatte. Bei Toren von Altenkirch (5.), Schneider (67.) und Bunge (82., Foulelfmeter) geriet der Sieg nur beim zwischenzeitlichen 1:1 (33.) ein wenig in Gefahr. „Weil wir das Spiel bestimmten und auch mehr Chancen hatten, war der Sieg aber verdient“, sagte Klebe.

Das Auswärtsspiel beim Spandauer FC Veritas wird am Sonntag, 14 Uhr, angepfiffen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.