SGB schwach, aber siegreich

Blankenburg. Gegen Abstiegskandidat SV Adler hat der Bezirksligist am vergangenen Sonntag klar gewonnen und sich auf Tabellenplatz zwei geschoben. Trainer Paul Klebe war trotz des 4:0-Erfolgs nicht zufrieden. „Gegen den extrem defensiven Gegner hat das Tempo gefehlt“, bemängelte Klebe. Die Treffer für die SGB erzielten Altenkirch, Kopietzky, Knorr und Krüger. Im Pokal gastieren die Blankenburger am kommenden Sonntag, 15 Uhr, bei Bezirksligist GW Neukölln an der Johannisthaler Chaussee.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.