Viertelstündige Tiefschlafphase

Blankenburg. Eine deftige Niederlage kassierte die SG am vergangenen Wochenende bei der nach 27 Spieltagen zwei Ränge besser platzierten Reserve des Berlin-Ligisten SV Empor. Altenkirch gelang zwar vor der Pause das zwischenzeitliche 1:1 (32.), doch nach einer viertelstündigen Tiefschlafphase in der Defensive mit vier Gegentoren (56.–69. Minute) war die Partie gelaufen. Altenkirch konnte nur noch zum 2:5-Endstand aus Blankenburger Sicht verkürzen (79.). Eine Minute später scheiterte Bunge mit einem Foulelfmeter an Empor-Keeper Kuschel.

Die Möglichkeit zur Wiedergutmachung bietet sich der SG am 22. Mai auf eigenem Platz im Derby gegen den SV Buchholz.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.