Die Blütezeit beginnt in Kürze im Botanischen Garten

In den nächsten Tagen blüht die Königin der Nacht im Botanischen Volkspark. (Foto: BW)

Blankenfelde. Die Blütezeit der Königin der Nacht im Gewächshaus des Botanischen Volksparks in der Blankenfelder Chaussee 7 steht kurz bevor.

Am 15. Juni lädt die Grün Berlin GmbH von 18 bis 23.30 Uhr zur Besichtigung der Pflanze ein. Die Königin der Nacht ist ein Kakteengewächs aus Mittel- und Südamerika. Zurzeit hat sie im Gewächshaus des Volksparks circa 40 Knospen. Die volle Blüte wird nach Einschätzung von Experten zwischen 14. und 30. Juni erwartet. Auch die im Gewächshaus wachsende Prinzessin der Nacht mit fast ebenso vielen Knospen steht vor der Blüte.

Die Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus) verdankt ihren botanischen Namen den lateinischen Wörtern grandis für groß sowie florus für blühend. Dieser verweist auf die großen strahlenförmigen Blüten. Sie erreichen einen Durchmesser von bis zu 35 Zentimetern und eine Länge von 25 Zentimetern. Der botanische Name der Prinzessin der Nacht (Selenicereus pteranthus) leitet sich von den griechischen Worten pteron für Flügel oder Feder sowie anthos für Blüte ab und verweist auf die federartige Erscheinung der ausgebreiteten schmalen äußeren Blütenblätter. Die stark duftenden Blüten erreichen ein Durchmesser von 25 bis 30 Zentimetern und sind weiß oder cremefarben.

Weitere Informationen gibt es auf www.gruen-berlin.de/parks-gaerten/bvp/uebersicht. Zu erreichen ist der Botanische Volkspark Pankow am besten mit der Buslinie 107. Parkplätze stehen nur in begrenztem Umfang zur Verfügung.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.