Fotos vom Ende der Welt

Berlin: Kulturküche Bohnsdorf | Bohnsdorf. Jürgen Schnelle hat sie fotografiert, die sogenannten Enden der Welt. Mit der Kamera war er in Island, Spitzbergen, Feuerland und Grönland unterwegs. Seine Bilder sind noch bis zum 7. Dezember in der Galerie der „Kulturküche Bohnsdorf“, Dahmestraße 33, zu sehen. Geöffnet ist bei freiem Eintritt Montag bis Donnerstag von 12 bis 18 Uhr. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.