Britzer Garten startet Kartenverkauf fürs nächste Jahr

Der Dirigent Roland Mell gibt auf dem "Feuerblumen und Klassik Open Air" 2014, wie hier auch 2012 im Britzer Garten, den Takt an. (Foto: Holger Koppatsch)

Britz. Soeben hat der Verkauf der Jahreskarten für den Britzer Garten begonnen. Mit ihr sparen Besucher 50 Prozent auf Sondereintrittskarten, wie das beliebte "Feuerblumen und Klassik Open Air", für das jetzt ebenfalls der Vorverkauf begonnen hat.

Auch bei dieser kalten, winterlichen Witterung lohnt sich ein Besuch im Britzer Garten durchaus: An allen Adventssonntagen spielt dort von 13 bis 14 Uhr der Mariendorfer Bläserkreis. Höhepunkte im kommenden Jahr sind die beliebte Tulpenschau "Tulipan im Britzer Garten", die Rhododendronschau "Zauberblüten" sowie eine ganze Reihe an Familienveranstaltungen und Konzerten.

Im 16. Jahr der Veranstaltungsreihe "Feuerblumen und Klassik Open Air" präsentiert der Britzer Garten am 23. August das große Open-Air-Konzert mit fulminantem Höhenfeuerwerk zu Händels Feuerwerksmusik.

Das "Sinfonische KonzertOrchester Berlin" (SKOB) spielt zuvor unter der Leitung von Dirigent Roland Mell viele bekannte Werke des berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart.

Ab 19.30 Uhr erleben 12 000 Gäste einen Konzertsommerabend mit den drei Solisten Wenzel Fuchs (erster Solo-Klarinettist der Berliner Philharmoniker), Jule Rosalie Vortisch (Sopran) und Serge Novique (Bariton). Karten für das Konzert gibt es jetzt im Vorverkauf zu Preisen zwischen 16 und 30 Euro.

Jahreskarteninhaber haben bei allen Veranstaltungen freien Eintritt, außer bei den Feuerblumen und beim Hörspiel unterm Sternenhimmel - doch auch da erhalten sie immerhin 50 Prozent Ermäßigung.

Die Karten zum Preis von 20, ermäßigt 10 Euro, die bis Ende 2014 gültig sind, gibt es ab sofort an den Kassen des Britzer Gartens und im Netz unter www.gruen-berlin.de.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.