Anzeige

Nachrichten - Britz

Politik

Wechsel bei den Bündnisgrünen

Neukölln. Karin Nadrowski und Ali Onur Firat vom Bündnis 90/Die Grünen haben aus beruflichen und privaten Gründen ihr Mandat als Bezirksverordnete niedergelegt. Ihre Plätze nehmen nun Milena Oschmann und Wolfgang Ewert ein. sus

  • Neukölln
  • 24.09.18
  • 20× gelesen
Verkehr
An der Ecke Pintschallee endet die Asphaltdecke der Hannemannstraße.
2 Bilder

Hannemannstraße bleibt geteilt
Anwohner warten seit Jahren auf Asphaltdecke

Vor neun Jahren wurde ein Teil der rund 800 Meter langen Hannemannstraße asphaltiert, der Rest sollte wenig später folgen. Geschehen ist nichts. Darüber wundert sich mancher Anwohner. Während der Abschnitt zwischen Britzer Damm und Pintschallee eine glatte Oberfläche hat, liegt bis zur Buschkrugallee noch das alte Kopfsteinpflaster. Es gebe zwei wesentliche Gründe für die Untätigkeit, teilt Bürgermeister Martin Hikel (SPD) auf Anfrage mit. Zum einen reiche das Geld aus dem...

  • Britz
  • 23.09.18
  • 31× gelesen
Kultur
Eines der Siegerfotos des vergangenen Jahres. Celina Zenker und Jared Thureau machten es zum Thema "kleinkariert & quergestreift".

Motivsuche auf Neuköllns Straßen
Fotowettbewerb für Jugendliche / Anmeldefrist endet am 5. Oktober

Zum sechsten Mal ruft die Jugendkunstschule „Young Arts“ zur Foto-Olympiade auf. Los geht es Sonnabend, 6. Oktober. Mitmachen können Zwölf- bis Neunzehnjährige. Aus neun Themen können die Kinder und  Jugendlichen drei auswählen. Dann haben sie drei Stunden Zeit,  passende Motive auf Neuköllns Straßen zu entdecken, ihr Bild zu inszenieren und es mit Handy oder Fotoapparat abzulichten. Gearbeitet werden kann alleine oder gemeinsam mit einem Freund oder einer Freundin. Treff ist um...

  • Neukölln
  • 22.09.18
  • 34× gelesen
Anzeige
Sport
Luisa Simon (hinten) mit ihrer Partnerin Sofie Vardakas.

Bronze bei der Europameisterschaft
Erfolg für Luisa Simon im leichten Doppelzweier

Bei ihrer ersten internationalen Regatta holte die Britzerin Luisa Simon vom Neuköllner Ruderclub Berlin die Bronzemedaille. Mit ihrer Kreuzberger Partnerin Sofie Vardakas war sie bei den U23-Europameisterschaften im weißrussischen Brest erfolgreich. 2017 galten die beiden noch als Juniorinnen und gewannen die Deutsche Meisterschaft im leichten Doppelzweier. Doch inzwischen ist der Welpenschutz ausgelaufen, so starteten sie in diesem Jahr bei den Seniorinnen B (19 bis 22 Jahre) und wurden...

  • Britz
  • 20.09.18
  • 27× gelesen
Kultur

In Britz ist Oktoberfest

Britz. Vom 21. bis 23. September heißt es auf dem Britzer Marktplatz wieder „O`zapft is“. Besucher sind eingeladen, erlebnisreiche Tage zu verbringen. Auf dem Marktplatz Britz Süd zwischen Gutschmidtstraße und Fritz-Reuter-Allee warten ein kleiner Biergarten, Schausteller mit Ballwerfen, Entenangeln und Süßwaren auf die Besucher. Es gibt zünftig zum Oktoberfest Weißwurst, Brezeln, Leberkäse und so einige Mass Bier. Auch an die kleinen Besucher wurde  mit Kinderkarussell, Hüpfburg und...

  • Britz
  • 13.09.18
  • 141× gelesen
Umwelt

Natur in Berlin
Ausstellung im Britzer Garten

Berlin ist eine der wald- und wasserreichsten Metropolen der Welt. Über 42 Prozent der Fläche sind Wälder, Gewässer, Agrarflächen und öffentliche Grünanlagen. Mit der Wanderausstellung „natürlich Berlin!“ zeigt die Senatsverwaltung für Umwelt die faszinierende Schönheit des Stadtgrüns. Mit eindrucksvollen Fotos stellt sich die Stadt mit ihrer artenreichen Natur vor. Auf Schautafeln werden die Besonderheiten der Stadtnatur erklärt und auch innerstädtische Freiräume gezeigt. Hier haben...

  • Britz
  • 13.09.18
  • 10× gelesen
Anzeige
Umwelt

Vögel beobachten

Neukölln. Auf dem Tempelhofer Feld sammeln sich wieder Vögel vor ihrem Abflug in den Süden. Ansgar Poloczek vom Freilandlabor Britz möchte Besucher zur Vogelbeobachtung einladen. Treffpunkt ist am Sonnabend, 15. September, um 18 Uhr am Haupteingang am Columbiadamm. Kosten drei, ermäßigt zwei Euro. Um die Stimmen der Singvögel geht es bei einer Führung durch den herbstlichen Britzer Garten am Sonntag, 16. September, Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkeingang Buckower Damm. Bernd Steinbrecher lädt zu...

  • Britz
  • 12.09.18
  • 18× gelesen
Politik

Führung zu den Stolpersteinen

Britz. Der Stadtteilverein proNeubritz e.V. lädt am Sonntag, 16. September, um 16 Uhr zu einer Führung zu den Stolpersteinen ein. Der Spaziergang beginnt am U-Bahnhof Grenzallee, Ausgang Jahnstraße. Erst Anfang des Monats hatte der Künstler Gunter Demnig in der Backbergstraße 23 einen neuen Stolperstein verlegt. Er erinnert an Charlotte Adel. Sie engagierte sich zusammen mit ihrer Tochter Lilli in der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands. Im August 1933 wurden die beiden verraten und von...

  • Britz
  • 10.09.18
  • 9× gelesen
Kultur

Felix Reuter,der Pianist mit Witz und Charme gastiert am 20.10.2018 um 19:00 Uhr im Schloss Britz
Felix Reuter live am 20.10. 2018 im Schloss Britz

Zum wiederholten mal gastiert Felix Reuter am 20.10.2018 im Schloss Britz. Mit Witz und Charm entführt der begnadete Pianist in das Leben von Mozart, Bach und co. Wussten Sie das Bach und Jazz verwand sind? Das Mozart eigentlich ein Rocker war?  Felix Reuter deckt auf wer von wem abgeschrieben haben mag, dass " alle meine Entchen" nicht nur ein Kinderlied ist, warum die "Kleine Nachtmusik" eben kleine und die "Moldau" nicht Durdau heißt und vieles mehr. Spätestens wenn im "Hochzeitsmarsch" der...

  • Britz
  • 09.09.18
  • 44× gelesen
Kultur
Seit August 2011 präsentiert sich der Verein „Sail & road“ auf dem See im Britzer Garten. Die Modellboote locken auch Besucher an.

Kleine Schiffe ganz groß
Modellbauer präsentieren sich noch dreimal mit ihren Booten im Britzer Garten

Es ist ein Besuchermagnet, wenn die kleinen Schiffe am Modellboothafen im Britzer Garten ablegen und dann ihre Runden auf dem See drehen. In den Sommermonaten haben die Modellbauer des Vereins „Sail & Road Schiffs- und Automodellbauclub Berlin e.V.“ ihren Heimathafen im Britzer Garten. Vereinsvorsitzender ist Michael Kortboyer. „Wir haben in diesem Jahr bereits elf Veranstaltungen durchgeführt“, erzählt er. Drei Mal werden die funkferngesteuerten Schiffe noch zu sehen sein. Am...

  • Britz
  • 06.09.18
  • 50× gelesen
Bildung

Erlebnisse in der Natur
Von Kräutersalben und Vogelzug

Das Freilandlabor Britz, Sangerhauser Weg 1, hat ein umfangreiches Programm vorbereitet. Am Donnerstag, 6. September, lädt Kathrin Scheurich um 18 Uhr in die Kräuterwerkstatt im Umweltbildungszentrum ein. Dabei sollen Kräutersalben und Tinkturen selbst gemacht werden. Entgelt 6,66 Euro. Am Sonnabend, 8. September, wird Dirk Kuring ab 13 Uhr Kindern zwischen 7 und 11 Jahren zeigen, wie man in der „Wildnis“ des Britzer Gartens überleben kann. Entgelt vier Euro. Um den herbstlichen...

  • Britz
  • 01.09.18
  • 13× gelesen
Kultur

Weingut sucht Königin
Wahl im Oktober

Das Britzer Weingut im Koppelweg sucht eine neue Königin. Auf dem Weinlesefest am 13. Oktober soll sie gewählt werden. Für diese ehrenamtliche Funktion werden Kandidatinnen gesucht. Die Weinkönigin sollte mindestens 18 Jahre alt sein, ihren Wohnsitz in Berlin haben und über Grundkenntnisse zum Thema Wein und Berlin verfügen. Den Weingarten am Koppelweg gibt es seit 15 Jahren. Seit 2016 wird das Gelände durch die Agrarbörse Ost bewirtschaftet. Den offiziellen Wein aus Neukölln gibt es...

  • Britz
  • 30.08.18
  • 31× gelesen
Verkehr

Von Norden nach Süden
Mit dem Rad durch den Bezirk

Es geht durch Britz und die Gropiusstadt bis zum Rudower Dörferblick: Sonntag, 2. September, veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) eine zweieinhalbstündige, kostenlose Tour. Treff ist um 14 Uhr am U-Bahnhof Leinestraße vor dem St.-Thomas-Friedhof, Hermannstraße 179. Die Fahrt führt unter anderem vorbei am Hindutempel und dem Gutshof Britz. Wer ein Fernglas hat, sollte es mitbringen, um die Aussicht von Neuköllns höchstem Berg, dem Dörferblick, noch besser genießen zu...

  • Neukölln
  • 30.08.18
  • 31× gelesen
Kultur
Sah mit 44 Jahren keinen Ausweg mehr und schied aus dem Leben: Charlotte Adel.

Sie sah keinen Ausweg mehr
In der Hufeisensiedlung wird ein Stolperstein für Charlotte Adel verlegt

Der Künstler Gunter Demnig verlegt Dienstag, 4. September, in der Hufeisensiedlung einen Stolperstein für die Widerstandkämpferin Charlotte Adel. Die Feier beginnt um 15 Uhr vor dem Haus Backbergstraße 23. Hier, in der damaligen Karlstraße, befand sich der letzte Wohnort von Charlotte Adel. Erst Mitte der 1930er-Jahre zog sie dorthin, von den meisten Freunden und Bekannten verlassen, ohne Arbeit und mit Schulden. Zuvor lebte die gebürtige Tempelhoferin in einer Gemeinschaftswohnung in...

  • Britz
  • 30.08.18
  • 492× gelesen
Kultur
Das große Zeltdach bietet Schutz vor Sonne und Regen.

Kein Dornröschenschlaf mehr
Vereine veranstalten ein Sommerfest auf dem Kulturbunker Rungiusstraße

Zu einem Sommerfest auf dem Kulturbunker, Rungiusstraße 19, sind am Sonnabend, 1. September, alle Neuköllner aus Nah und Fern eingeladen. Von 17 bis 21 Uhr stehen Unterhaltung und Spaß auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Die Gastgeber sind der Verein „proNeubritz“ und das Nachbarschaftsheim Neukölln. Sie wollen den Bunker aus dem Dornröschenschlaf reißen. Ganz stimmt dieses Bild allerdings nicht, denn unter der Erde wird das Bauwerk durchaus genutzt: In einem Teil ist seit Jahren ein...

  • Britz
  • 28.08.18
  • 94× gelesen
Kultur

Staudenkunde für Senioren

Britz. Fast in jedem Garten gibt es Stauden. Manche lieben die Sonne, andere ziehen schattigere Plätze vor. Senioren, die mehr wissen wollen, sind Mittwoch, 29. August, im Britzer Garten willkommen. Dann stellt Friedrich Scharmbecker vom Freilandlabor die Vielfalt der Staudenarten vor. Treff ist um 11 Uhr am Eingang Mohriner Allee. Zu bezahlen sind zwei Euro plus Garteneintritt (drei, ermäßigt 1,50 Euro). sus

  • Britz
  • 25.08.18
  • 17× gelesen
Kultur

Ausstellung zur Stadtnatur

Britz. Bis zum Sonntag, 7. Oktober, ist vor dem Umweltbildungszentrum im Britzer Garten die neue Ausstellung „natürlich Berlin!“ zu sehen. Fotos vermitteln den Artenreichtum von Flora und Fauna, auf Schautafeln werden die Besonderheiten der urbanen Natur erklärt und innerstädtische Freiräume vorgestellt. Veranstalter ist die Senatsumweltverwaltung. Ab dem kommenden Jahr kann die Ausstellung auch von Bildungseinrichtungen kostenlos ausgeliehen werden. Weitere Hinweise sind zu finden auf...

  • Britz
  • 25.08.18
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Führung über den BVG-Betriebshof

Britz. Der Britzer Bürgerverein lädt Mittwoch, 29. August, zu einem Besuch des BVG-Betriebshofes an der Gradestraße 10 ein. Treff ist um 10 Uhr vor Ort. Bitte anmelden per E-Mail unter info@britzer-buergerverein.de oder Telefon 91 70 07 01. sus

  • Britz
  • 23.08.18
  • 61× gelesen
Blaulicht

Dackel-Mix tot aufgefunden

Britz. Einen schrecklichen Fund machte eine Spaziergängerin am 19. August. Sie entdeckte in der Grünanlage an der Rungiusbrücke einen toten Hund. Er hing an einem Baum, dem Anschein nach wurde er stranguliert. Ermittlungen führten die Polizei zu der 58-jährigen Halterin. Sie erzählte, ihr Dackel-Mix sei am Abend zuvor vor einem Supermarkt gestohlen worden. Die Ermittlungen dauern an. sus

  • Britz
  • 23.08.18
  • 184× gelesen
Politik

Kriminalität und Arztemangel

Neukölln. Der nächste Bürgerstammtisch der Neuköllner CDU findet Dienstag, 4. September, statt. Ab 19 Uhr sind alle interessierten Britzer, Buckower, Rudower und Gropiusstädter ins Restaurant Dalmacija, Rudower Straße 29, eingeladen. Zu Gast ist der stellvertretende Bürgermeister Falko Liecke. Er berichtet, was der Bezirk gegen kriminelle arabische Clans und gegen den Ärztemangel plant. Aber auch für alle anderen Themen sind Bezirksverordnete und Kommunalpolitiker vor Ort. Eine Anmeldung ist...

  • Britz
  • 23.08.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Ansprechpartner in Uniform

Neukölln. Auch am Wochenende sind die Mobilen Wachen der Polizei unterwegs. Die Beamten beraten und stehen Rede und Antwort. Sonnabend, 25. August, machen die Wagen von 12 bis 18 Uhr an zwei Orten Station – am Hermannplatz und am Britzer Garten, Britzer Damm 148. Am Sonntag, 26. August kann sich jedermann von 12 bis 18 Uhr am HermannQuartier in der Hermannstraße 158 informieren. sus

  • Neukölln
  • 23.08.18
  • 23× gelesen
Kultur
Die Parkanlage hinter dem Schloss Britz ist eine gut gepflegte grüne Oase.
2 Bilder

Schulgeschichte und Wohnkultur: Britz: Der Gutshof hält verschiedene Angebote zur Langen Nacht der Museen bereit

An diesem Abend werden viele Berliner unterwegs sein, auch wenn sie keine Club- oder Kneipengänger sind: Am 25. August findet die 38. Lange Nacht der Museen statt. Mit von der Partie sind der Gutshof Britz mit seinem Schloss und Museum, Alt-Britz 73. Im Museum steht die Ausstellung „Neukölln macht Schule. 1968-2018“ im Mittelpunkt. Anhand von ausgewählten Schulen zeigt sie, wie sich die pädagogische Praxis in den letzten fünfzig Jahren verändert hat. Führungen und ein Schuleignungstest aus...

  • Britz
  • 20.08.18
  • 46× gelesen
Kultur
Thomas Härtel, Vorstand des "Kneipp Vereins Berlin" genießt das Armbad sichtlich.
2 Bilder

Wohltuende Abkühlung
Neue Station des Gesundheitsgartens eröffnet

Der zweite Baustein Kneipp-Gesundheitsgarten im Britzer Garten ist gelegt: Am 10. August wurde das „Kalte Armbad“ in Betrieb genommen. Jetzt können Besucher den „Kneippschen Espresso“ genießen - so genannt, weil das kühle Wasser gut und gerne eine Koffeinzufuhr ersetzt. Eine Hinweistafel erläutert, wie es gemacht wird: beide Arme bis über die Ellenbogen eintauchen, 30 Sekunden warten, Wasser abstreifen und die Arme durch Kreisen bewegen, bis sie sich wieder warm anfühlen. Wichtig war...

  • Britz
  • 19.08.18
  • 126× gelesen
Sport
Erfolgsduo Luisa Simon (hinten) und Sophie Vardakas.
2 Bilder

Neuköllns Ruderer auf Erfolgswelle
RG Wiking bester Verein Deutschlands

Freude bei den beiden einzigen Rudervereinen im Bezirk: Der RG Wiking holte kürzlich bei den Deutschen Meisterschaften den Oskar-Ruperti-Preis und ist damit der erfolgreichste Verein. Und auch bei den Frauen des „Neuköllner Ruderclubs Berlin (NRCB)“ gibt es Erfolgsmeldungen. Bei der Regatta auf dem Brandenburger Beetzsee wurden im Juli in den Großbootsklassen, vom Doppelzweier bis zum Achter, die nationalen Meister ermittelt. Die Wikinger Daniel Lawitzke und Lukas Oldach holten die...

  • Britz
  • 17.08.18
  • 189× gelesen
Soziales

Amtsdeutsch - ganz einfach
Bezirksamt stellt wichtige Informationen in "Leichter Sprache" ins Internet

Das Bezirksamt hat vor wenigen Tagen Internetseiten in „Leichter Sprache“ freigeschaltet. So sollen sich mehr Menschen ohne fremde Hilfe darüber informieren können, wer wofür zuständig ist oder welche Unterstützungen und Angebote es gibt. Die neuen Seiten richten sich an alle Neuköllnerinnen und Neuköllner, die geistige Beeinträchtigungen haben oder nur schlecht lesen können. Auch wer ausländische Wurzeln hat und wenig deutsch spricht, wird sich hier wesentlich leichter zurechtfinden als auf...

  • Neukölln
  • 16.08.18
  • 78× gelesen
Soziales

Mit Cocktail und Kuchen
Nachbarn veranstalten ein Fest

Hüpfburg für die Kleinen, Bingo für die Großen, Zuckerwatte für alle: Unter diesem Motto wollen Nachbarn am Sonnabend, 18. August, miteinander feiern – auf dem Anger zwischen Ortolanweg und Ibisweg. Es wird ein „grenzüberschreitendes“ Fest, schließlich stoßen hier Britz und Buckow aneinander. Los geht es um 15 Uhr. Außer Gegrilltem und Getränken gibt es einen Kuchenbasar und einen Cocktailstand. Kinder können sich auf der Hüpfburg oder einem Parcours austoben, am Glücksrad drehen oder sich...

  • Buckow
  • 15.08.18
  • 40× gelesen
Kultur
Bauform und Bemalung des Sakralbaus orientieren sich am Nallur-Tempel in Jaffna, Sri Lanka. Dort gibt es seit mehr als 1000 Jahren heilige Bauwerke für den Gott Murugan.
3 Bilder

Zu Ehren des Gottes Murugan
Hinduistische Gemeinde lädt zum Tempelfest an der Blaschkoallee

Drei Wochen lang dauert das alljährliche hinduistische Tempelfest und jedermann ist dazu eingeladen. Auf dem Gelände des Sri Mayurapathy Murugan Tempels an der Blaschkoallee 48 gibt es unterschiedliche Zeremonien und Feierlichkeiten zu erleben. Der Auftakt ist am Donnerstag, 16. August, um 11 Uhr mit dem Hissen der Tempelfahne. Danach sind Besucher jeden Tag von 9 bis 13 Uhr und von 16 bis 20 Uhr willkommen. Den Höhepunkt des Festes bildet der große Prozessionsumzug am Sonnabend, 8....

  • Britz
  • 15.08.18
  • 220× gelesen
Soziales

Elterngeldstelle zieht um

Neukölln. Die Elterngeldstelle zieht vom Rathaus in die 8. Etage des Kindl-Boulevards, Hermannstraße 214. Deshalb finden zwischen 20. August und 7. September keine Sprechstunden statt. Die Antrags- und Unterlagenabgabe ist aber weiterhin möglich. Entweder werfen die Eltern ihre Post im Hausbriefkasten am Rathaus ein oder schicken sie ans Jugendamt Neukölln, Elterngeldstelle, Karl-Marx-Straße 83, 12043 Berlin. Die E-Mail-Adresse lautet elterngeld@bezirksamt-neukoelln.de. sus

  • Neukölln
  • 14.08.18
  • 42× gelesen
Soziales
Im Reuterkiez ist der graffitibedeckte Kiosk der richtige Anlaufpunkt.

Kostenlos, unabhängig, offen für alle
Sechs neue Sozialberatungsstellen

Viele Menschen wissen nicht, wohin sie sich wenden können, wenn sie in einer Notlage stecken. Sie haben Angst vor Papierkram, dem Amtsdeutsch. Manche wollen auch nicht mit Behördenmitarbeitern über ihre persönlichen Probleme sprechen. Für sie gibt es nun eine unabhängige und kostenlose Sozialberatung. An sechs Stellen im Bezirk werden seit kurzem regelmäßige Sprechstunden angeboten, zu denen Ratsuchende ohne Anmeldung kommen können. Finanziert wird das Ganze vom Bezirksamt. Die Verantwortung...

  • Neukölln
  • 11.08.18
  • 324× gelesen
Bildung
Drei fröhliche Kinder zieren den Titel des neuen Heftes, das kostenlos zu haben ist.

Neukölln macht Grundschule
Informationsbroschüre für Eltern von Vier- bis Fünfjährigen erschienen

Die fünfte Auflage der Broschüre „Neukölln macht Grundschule“ ist gerade erschienen. Wer Kinder hat, die im nächsten Jahr in die erste Klasse kommen, sollte sich das Heft unbedingt besorgen. Am 1. August 2019 werden alle Mädchen und Jungen schulpflichtig, die zwischen dem 1. Oktober 2012 und dem 30. September 2013 geboren sind. Die Anmeldefrist beginnt in zwei Monaten: Zwischen dem 4. und 17. Oktober müssen Mütter oder Väter in einer Grundschule vorstellig werden, normalerweise in der, die...

  • Neukölln
  • 10.08.18
  • 101× gelesen
Kultur
Die Dahlie wurde erstmals von Alexander von Humboldt aus Latein-amerika nach Deutschland gebracht.
2 Bilder

Schneller in den Britzer Garten
Neue Scanner und Kartenautomaten an den Eingängen

Es gibt zwei Neuigkeiten aus dem Britzer Garten: Die Sonderschau „Dahlienfeuer“ hat begonnen und die Warteschlangen werden kürzer. Denn zwei weitere Eingänge haben Kartenautomaten und Scanner bekommen. Die Sonderschau zeigt auf einer Fläche von mehr als 2000 Quadratmetern rund 7500 Korbblütler in 290 Sorten. Auf etlichen Flächen gesellen sich zu ihnen auch andere Pflanzen. So stehen auf den „Dahlienwiesen“ auch Sommerblumen, Gräser, Kräuter und Gemüsepflanzen. Süßkartoffeln mit ihren...

  • Britz
  • 10.08.18
  • 90× gelesen
Bildung

Das neue Semester beginnt
Volkshochschule öffnet für persönliche Anmeldungen / Neue Kurse im Angebot

Das Volkshochschulprogramm für die Monate September bis Dezember ist da. Persönliche Anmeldungen für die Kurse sind ab Montag, 20. August, möglich. Das Vorlesungsverzeichnis liegt an vielen Orten kostenlos aus, zum Beispiel in den öffentlichen Bibliotheken und der Touristeninformation im Rathaus. Wie gewohnt gibt es jede Menge Kurse in den Bereichen Fremdsprachen, Deutsch als Zweitsprache, Kultur, Gesellschaft und Beruf. Großen Wert legt die Volkshochschule (VHS) Neukölln traditionell auf...

  • Neukölln
  • 10.08.18
  • 25× gelesen
Soziales

Spaziergänge für Senioren

Neukölln. Die Spaziergruppe des Sozialverbands VdK ist für alle Senioren ab 65 Jahren offen. Jeden Mittwoch von 10 bis 13 Uhr steht ein Ausflug auf dem Programm. Treff ist üblicherweise am Zielort. Am 15. August geht es vom Treptower Hafen aus die Spree entlang. Wer nicht alleine anreisen kann, hat die Möglichkeit, sich von Mobilitätshelfern an der Haustür abholen zu lassen. Alle weiteren Infos gibt es unter Telefon 625 10 19. sus

  • Neukölln
  • 10.08.18
  • 14× gelesen
Verkehr
An der Straße Alt-Britz beginnt heute die Temop-30-Strecke. Abends und am Wochenende darf aber schneller gefahren werden.

Diskussion um Tempo 30
SPD-Verordnete fordert Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Fulhamer Allee

Tempo 30 auf der gesamten Fulhamer Allee: Dafür setzt sich die Bezirksverordnete Marina Reichenbach (SPD) ein. Doch einer Anwohner-initiative geht die Forderung nicht weit genug. Rund 700 Meter ist die Allee lang. Auf dem halben Kilometer zwischen Onkel-Bräsig-Straße und Alt-Britz dürfen die Autos bereits jetzt nur mit 30 Stundenkilometern fahren, auf den restlichen 200 Metern bis zum Britzer Damm dagegen mit 50. Marina Reichenbach plädiert für eine Ausweitung des Tempolimits, weil auch...

  • Britz
  • 09.08.18
  • 170× gelesen
  • 2
Kultur
Björn Wunsch schlüpft in die Rolle einer dubiosen "Bahnhofsgestalt", Andreas Elias Post verkörpert den englischen Lord.

Blaues Blut in Wallung
Sommeroper „Die Italienerin in London“ feiert Premiere

Auf dem Gutshof Britz, Alt-Britz 81, steht ein Höhepunkt des Jahres bevor: die Sommeroper. „Die Italienerin in London“ feiert Freitag, 10. August, im Kulturstall Premiere. Fünf weitere Aufführungen folgen. Das Festival Schloss Britz nimmt das Werk in seine Reihe wiederentdeckter Opernschätze auf. Es entstand 1778, vor genau 240 Jahren. Damals lieferte der Librettist Giuseppe Petrosellini mit „L'Italiana in Londra“ dem Komponisten Domenico Cimarosa eine bühnenwirksame Komödie. Handlung und...

  • Britz
  • 07.08.18
  • 151× gelesen
Soziales

Ein Kitaplatz für 19,95 Euro?
Stadtrat warnt vor privaten Dienstleistern / Firmengründerin verweist auf Erfolge

Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) warnt Eltern davor, sich bei der Kitaplatzsuche von Dienstleistern unterstützen zu lassen. Anlass sind mehrere Anträge sowie Klagen der Leipziger Kitaplatz-Agentur Juniko und deren Partneranwalt, die im Bezirksamt eingegangen sind. Das Unternehmen bietet die Anmeldung eines Kindes bei bis zu drei Wunschkitas an sowie beim Jugendamt für 19,95 Euro. Kommt es zur Klage, müssen bis zu 250 Euro Selbstbeteiligung bezahlt werden. Der erste Teil sei...

  • Neukölln
  • 06.08.18
  • 129× gelesen
Politik

CDU gegen sexuelle Diskriminierung
Kreisverband der Lesben und Schwulen in der Union gegründet

Die Neuköllner CDU hat am 28. Juli einen Kreisverband der „Lesben und Schwulen in der Union“ (LSU) gegründet. Damit wolle sie ein deutliches Zeichen gegen die zunehmende Homophobie im Bezirk setzen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der CDU-Kreisvorsitzende Falko Liecke begrüßt die Gründung. Die LSU Neukölln werde sich gegen jede Art der Ausgrenzung aufgrund der sexuellen Orientierung starkmachen. „Wir werden dabei auch die zunehmend offene Homophobie unter Zuwanderern ansprechen und für...

  • Neukölln
  • 03.08.18
  • 126× gelesen
Umwelt

Helfer versorgen Straßenbäume

Neukölln. Das Bezirksamt hat um Hilfe gebeten, Ehrenamtliche des Technischen Hilfswerks (THW) wurden aktiv: Seit Ende Juli wässern sie Straßenbäume in Britz, Buckow und Rudow. Mit Pritschenwagen, Unimog und großen Wasserbehältern sind sie unterwegs und versorgen jeden Baum mit rund 100 Litern Wasser. Vor allem junge Bäume, deren Wurzeln noch nicht so tief ins Erdreich ragen, leiden unter der anhaltenden Trockenheit. In Absprache mit dem Grünflächenamt wollen die Helfer auch in den nächsten...

  • Buckow
  • 03.08.18
  • 34× gelesen
Kultur
Der Seenotrettungskreuzer „Harro Koebke“ ist im Original 36,5 Meter lang. Er sichert die Großschifffahrtswege rund um die Insel Rügen.

Ein See wird zum Ozean
Treffen der Modellbootbauer

Der Verein „Sail and Road“ lädt Sonntag, 5. August, von 10 bis 18 Uhr zum großen Schiffsmodellbautreffen in den Britzer Garten ein. Gleichzeitig wird das 30-jährige Bestehen des Vereins gefeiert. Der große See verwandelt sich an diesem Tag in ein Weltmeer. Die Freizeitkapitäne zeigen alles, was sie aufzubieten haben: Vom Mini-U-Boot, Schlepper und Segelyacht über Dampfpinasse und Oceanliner bis zum Rettungskreuzer und Feuerlöschboot. Ein Moderator erläutert den Zuschauern die Vorführungen...

  • Britz
  • 29.07.18
  • 46× gelesen
Politik

Politischer Bürgerstammtisch

Neukölln. Britzer, Gropiusstädter, Buckower und Rudower sind Dienstag, 7. August, um 19 Uhr zum Bürgerstammtisch der CDU eingeladen. Ort des Geschehens ist das Restaurant Dalmacija, Rudower Straße 29. Bei den Lokalpolitikern kann jeder seine Wünsche, Ideen oder Ärger loszuwerden. Außerdem soll es um aktuelle Themen gehen wie Clankriminalität, die Verkehrssituation in Britz und den Wohnungsneubau. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. sus

  • Britz
  • 27.07.18
  • 52× gelesen
Umwelt

Sperrbezirk ist aufgehoben

Neukölln. Weite Teile des Südens Neuköllns sind Ende Juni zum Sperrbezirk erklärt worden, nachdem bei Bienen die „Amerikanische Faulbrut“ festgestellt worden war. Am 20. Juli gab Amtstierarzt Dr. Heiko Bornemann Entwarnung und hob den Sperrbezirk wieder auf. Weitere Auskünfte gibt es unter 902 39 34 43 und vetleb@bezirksamt-neukoelln.de. sus

  • Buckow
  • 27.07.18
  • 16× gelesen
Blaulicht
Stadtrat Falko Liecke fordert ein berlinweites Konzept gegen kriminelle Großfamilien.

"Ein Schock für die Kinder"
Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Immobilien eines Neuköllner Clans

Mitte Juli ist der Berliner Staatsanwaltschaft ein Schlag gegen die arabische Großfamilie R. gelungen. Sie beschlagnahmte 77 Immobilien im Wert von rund zehn Millionen Euro. Gegen 16 Personen wird wegen Geldwäsche ermittelt. Staatsanwalt Bernhard Mix erklärte bei einer Pressekonferenz am 19. Juli die Hintergründe. Ausgangspunkt der Ermittlungen sei ein Sparkassenraub in Mariendorf gewesen, bei dem die Täter im Jahr 2014 rund neun Millionen Euro erbeutet hatten. Einer der Räuber, Mitglied...

  • Neukölln
  • 26.07.18
  • 672× gelesen
  • 2
Blaulicht

Straftaten auf dem Blub-Areal

Britz. Die Berliner Polizei hat am 19. Juli via Twitter davor gewarnt, das Blub-Gelände an der Buschkrugallee 64 zu betreten. Obwohl es eingezäunt ist, schleichen sich immer wieder junge Leute auf das Grundstück, auf dem die Ruine des einstigen Spaßbades steht. In letzter Zeit habe es hier einen Raub mit Messer, eine Körperverletzung und eine sexuelle Belästigung gegeben, warnt die Polizei. Außerdem bestehe die Gefahr, dass die Gebäudereste einstürzten. Das Blub ist seit 2005 geschlossen, ein...

  • Britz
  • 26.07.18
  • 52× gelesen
Bauen

Sanierungsarbeiten an 21 Grund- und Oberschulen
Sommerzeit ist Bauzeit

Über eine halbe Milliarde Euro gibt das Land Berlin in diesem Jahr für die Sanierung und den Bau von Schulgebäuden aus. Weil in der unterrichtsfreien Zeit ungestört und mit Hochdruck gearbeitet werden kann, wird in Neukölln derzeit in 21 Schulen gewerkelt. „Die Ferien bieten die Möglichkeit, Räume und Gebäude anzufassen, die ansonsten belegt sind“, sagt Schulssenatorin Sandra Scheeres (SPD). Die meisten Maßnahmen in Neukölln haben jedoch bereits vor der großen Sommerpause begonnen und...

  • Neukölln
  • 24.07.18
  • 50× gelesen
Sport
Herausgeputzt für einen großen Auftritt: die "Peewees" der Bright Stars Berlin.
2 Bilder

"Das Wichtigste ist das Vertrauen ins Team"
Cheerleaderabteilung des SV Stern Britz sucht Nachwuchs

„Das ist nicht einfach Puschelschwenken, sondern eine knallharte Sache“, sagt Sebastian Walther. Er ist Vorstand der Abteilung Cheerleading beim SV Stern Britz 1889 und möchte noch mehr Mädchen –und auch Jungs – für die Sportart begeistern. Lange Zeit stand das Cheerleader-Team Bright Stars Berlin ein wenig im Schatten der Britzer Footballer, den Thunderbirds, die es bei Spielen anfeuerte. „Seit 2011 sind wir eigenständig und noch erfolgreicher als zuvor“, so Walther. Regelmäßig stehen...

  • Britz
  • 22.07.18
  • 52× gelesen
Kultur
Die Kinder erschaffen einen Garten mit vielen kleinen Skulpturen.
3 Bilder

Makunaima lädt in den Ferien ein
Bauen und Spielen im großen Lehmdorf

Das Lehmdorf „Makunaima“ im Britzer Garten ist das ganze Jahr über geöffnet. Doch nur in den Sommerferien wächst es – dann sind Kinder und Jugendliche eingeladen, dort zu bauen und zu gestalten. Noch bis zum 12. August können sie hier ihre handwerklichen Fähigkeiten erproben, etwa beim Fertigen von kleinen Skulpturen aus farbigem Ton und Lehmerden. Selbst gemachte Figuren dürfen mit nach Hause genommen werden. Die schönsten Arbeiten werden während der Ferienwochen zu einem Gesamtwerk...

  • Britz
  • 22.07.18
  • 43× gelesen
Soziales
Susen Engel und Leny Chemali würden gerne bald ein Ladenlokal außerhalb der Gemeinschaftsunterkunft beziehen, um für die Britzer besser erreichbar zu sein.

Für ein gutes Miteinander
BENN-Team Britz will Integration fördern

Die größten Flüchtlingsunterkünfte Neuköllns sind in Buckow und Britz. Dort haben Anfang des Jahres BENN-Teams ihre Arbeit aufgenommen. BENN steht für „Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“. Die Mitarbeiter wollen Kontakte zwischen Alteingesessenen und Flüchtlingen fördern, zwischen ihnen vermitteln und das Ehrenamt in den Kiezen stärken. „Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Anwohner und Bewohner“, sagt Sozialwissenschaftlerin und Teamleiterin Susen Engel. Sie und ihre beiden...

  • Britz
  • 21.07.18
  • 146× gelesen
Politik

Krieg und Frieden: Workshop für Jungjournalisten

„Zwischen Krieg und Frieden“ ist das Thema eines Medien-Workshops, der im November im Bundestag stattfindet. Der Neuköllner SPD-Abgeordnete Fritz Felgentreu ruft Jugendliche dazu auf, sich jetzt dafür zu bewerben. Angesprochen sind Nachwuchsjournalisten zwischen 16 und 20 Jahren. Sie werden sich vom 25. November bis 1. Dezember mit folgenden Fragen beschäftigen: Wie kann Frieden geschaffen und bewahrt werden? In welcher Beziehung stehen Krieg und Medien? Ist ein Krieg näher, weil über ihn...

  • Neukölln
  • 21.07.18
  • 68× gelesen
Soziales

Helfer für Selbsthilfe-Fest

Neukölln. Am 4. August von 12 bis 19 Uhr findet ein großes Selbsthilfe-Festival auf dem Tempelhofer Feld statt. Dafür sucht das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln noch tatkräftige Unterstützer. Sie werden gebraucht, um beispielsweise beim Auf- und Abbau der Stände zu helfen, als Parkplatzordner zu fungieren oder Kaffee zu kochen. Wer sich engagieren möchte, melde sich im Selbsthilfezentrum Süd unter 605 66 00 oder diana.eulau@volkssolidaritaet.de. sus

  • Neukölln
  • 19.07.18
  • 62× gelesen
Verkehr

Freie Fahrt an der Parchimer Allee

Britz. Am Montag, 30. Juli, werden die Bauarbeiten am U-Bahnhof Parchimer Allee voraussichtlich abgeschlossen sein. Dann sollen auch die Züge Richtung U-Bahnhof Spandau wieder halten. In den vergangenen Monaten wurde hier ein Aufzug geschaffen. sus

  • Britz
  • 19.07.18
  • 132× gelesen