Mythos der Schallplatte

Britz. Den Mythos der Schallplatte mit seinen Erinnerungen und unzähligen Facetten zeigt das Museum Neukölln in der Ausstellung "Mythos Vinyl" auf. Sie ist eine Hommage an ein Medium, das Generationen geprägt hat. Bisher haben rund 11 000 Besucher die Ausstellung gesehen. Beim "Lazy Sunday" wurden Platten aufgelegt, auf der Plattenbörse mit Raritäten gehandelt und zur Langen Nacht der Schallplatte spannende Geschichten aus der Neuköllner Musikszene erzählt. Noch bis zum 28. Dezember besteht die Gelegenheit, die Ausstellung in Alt-Britz 81 zu besuchen und damit ein Stück Neuköllner Musikgeschichte zu erleben. Das Museum hat dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.