"Nixenliebe": Lieder und Arien

Britz. Mit "Nixenliebe" präsentiert die Kulturstiftung Schloss Britz am 30. März ein Programm der schönsten Lieder und Opernarien über diese rätselhaften Wesen. Die Sopranistin Christiane Mikoleit und die Pianistin Anita Keller singen und spielen um 19 Uhr im Kulturstall Werke von Franz Liszt, Clara und Robert Schumann, Antonin Dvorak und Felix Mendelssohn-Bartholdy. "Beliebte Zugaben der Violinliteratur, Teil 2", präsentiert am Ostermontag, dem 1. April, um 12 Uhr das Duo Orpheo mit Antoine Saad (Violine) und Susanne Kowal (Klavier) im Festsaal des Schloss Britz. Eintrittskarten kosten zwölf, ermäßigt sieben Euro, und sind im Schloss Britz, Alt-Britz 73, sowie unter 60 97 92 30 erhältlich.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden