Tödlicher Verkehrsunfall

Britz.Am frühen Abend des 13. Februar ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Gegen 18.40 Uhr wollten eine 18-Jährige und ihr Freund die Buschkrugallee überqueren. Wegen des starken Verkehrs blieben sie auf der Mittellinie stehen. Sie wurden von einem Pkw erfasst. Durch den Aufprall stürzte die junge Frau auf die Gegenfahrbahn, direkt vor einen Wagen. Sie erlitt so schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper, dass sie kurz darauf in einem Krankenhaus verstarb. Ihr Begleiter und die beiden Autofahrer mussten ambulant behandelt werden. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion 5 in der Friesenstraße 16 in Kreuzberg unter 46 64 58 18 00 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.