Vogelstimmenführung und Konzerte im Britzer Garten

"Simone und ihre flotter Dreier" heizen dem Publikum im Britzer Garten mit flotten alten Hits kräftig ein. (Foto: Promo)

Britz. Obwohl die Eröffnung der Tulpenschau "Tulipan" aufgrund des langen Winters noch auf sich warten lässt, laden Britzer Garten und Freilandlabor zu Erkundungen und flotter Musik ein.

Zwei Veranstaltungen, an denen auch Kinder ab sechs Jahren teilnehmen können, bietet das Freilandlabor an. Bei der "Vogelbeobachtung im Frühling" lernen die Teilnehmer am 27. April von 11 bis 13.15 Uhr Vögel und ihre Stimmen kennen. Um Frösche, Kröten, Molche und ihre Qualquappen geht es in einer Erkundungstour am gleichen Tag von 14 bis 16.15 Uhr. An den Teichen des Britzer Gartens erforschen Kinder und ihre Eltern die Amphibien. Treffpunkt ist für beide Veranstaltungen der Parkeingang Sangerhauser Weg, die Kosten betragen 2,50 Euro plus Parkeintritt. Anmeldung bei der VHS Tempelhof-Schöneberg unter 902 77 30 00.Um die Heimkehrer wie Zilpzalp, Hausrotschwanz, Schwalbe und Nachtigall zu sichten, unternimmt Jürgen Herrmann vom Freilandlabor am 28. April um 9 Uhr einen Rundgang, auf dem er verschiedene Stimmen den Vogelarten zuordnet. Treffpunkt ist der Parkeingang Buckower Damm. Ein Workshop ab 14 Uhr im Ausstellungspavillon informiert zur Heilwirkung der Bäume. Zur Verkostung gibt es einen Blättersalat. Das Entgelt für beide Veranstaltungen beträgt drei, ermäßigt zwei Euro, plus Parkeintritt.

Weil im Grünen auch Bewegung mehr Spaß macht, gibt es am 28. April von 15 bis 17 Uhr wieder Rock’n’Roll am See mit "Simone und ihrem flotter Dreier". Begleitet von Stehbass, Schlaggitarre, kleinem Schlagzeug und hervorragenden Chorstimmen singt sie auf dem Festplatz am See Hits wie "Schöner fremder Mann", "Die Liebe ist ein seltsames Spiel", "Zwei kleine Italiener" und "Que sera". Mit Musik geht es am 1. Mai weiter. Die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Berlin präsentiert von 11 bis 14 Uhr auf dem Festplatz am See eine Tanzrevue zum Mitmachen. Moderne Tänze haben ebenso ihren Platz wie Volkstänze. Über 180 Teilnehmer gestalten dieses lebhafte Programm. Beide Veranstaltungen sind kostenlos, der Parkeintritt beträgt drei, ermäßigt zwei Euro.


Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.