Motorradfahrer schwer verletzt

Charlottenburg. Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde, bittet die Polizei um Mithilfe.

Ereignet hatte sich der Unfall am 25. Mai um 0.15 Uhr. Die Fahrerin eines schwarzen Pkw Kia Picanto hatte beim Wenden auf dem Spandauer Damm in Höhe der Hausnummer 56 offenbar einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen, es kam zum Zusammenstoß. Die 33-jährige Autofahrerin hatte zudem einen parkenden BMW beschädigt und den am Boden liegenden 22-jährigen Motorradfahrer mit ihrem Wagen überrollt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war der Motorradfahrer von bisher unbekannten Ersthelfern versorgt worden. Diese Helfer werden jetzt gesucht, ebenso weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können.

Sie werden gebeten, sich unter 46 64 28 18 00 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.