Nachrichten - Charlottenburg

Bildung

SRH Hochschule öffnet Pforten

Charlottenburg. Die internationale SRH Hochschule Berlin am Ernst-Reuter-Platz 10, Eingang Marchstraße, lädt am Sonnabend, 26. Januar, von 10 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Interaktive Schnuppervorlesungen, „Meet & Greet“ mit Professoren und Erfahrungsberichte aus dem Auslandspraktikum sind Teil des Programms. Neben Info-Veranstaltungen zu den deutsch- und englischsprachigen Bachelor-, Master- und MBA-Studiengängen stellt die Hochschule auch ihre Servicebereiche vor und berät zu...

  • Charlottenburg
  • 21.01.19
  • 1× gelesen
Kultur
Das Buffet aus lackiertem Holz und versilberten Metallbeschlägen des englischen Designers Edward William Godwin, ein Entwurf aus dem Jahre 1867.
2 Bilder

Schluss mit den Mythen!
Ausstellung im Bröhan-Museum ordnet Bauhaus-Design ein

Das ist eine Ausstellung, die sowohl gefallen als auch mit Mythen aufräumen soll: „Von Arts and Crafts zum Bauhaus. Kunst und Design – eine neue Einheit!“ eröffnet am Donnerstag, 24. Januar, im Bröhan-Museum. Um das Bauhaus ranken sich viele Märchen und Mythen. Begriffe wie „Bauhausstil“ oder „Die Bauhausidee“ sind in den Wortschatz der Kultur- und Kunstfreunde übergegangen. Das Bauhaus selbst wurde zum Mythos, zur Ikone der Moderne. Doch fälschlicherweise werde es nach Meinung der...

  • Charlottenburg
  • 19.01.19
  • 18× gelesen
Kultur
2 Bilder

Horizontalen und Vertikalen: Textil in Kunst und Gestaltung
Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für März 2019 eine besondere Ausstellungsmöglichkeit Textil in Kunst und Gestaltung

Horizontalen und Vertikalen: Textil in Kunst und Gestaltung Vernissage:  14.03.2019 um 18:30 Uhr Termin:        von 14.03 bis 30.03.2019 Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für März 2019 eine besondere Ausstellungsmöglichkeit. Das Ausstellungsprojekt belegt die neue Relevanz der Textilkunst in all ihrer Vielfalt im aktuellen künstlerischen Diskurs. Die unterschiedlichen Techniken und Materialien bieten ebenso viele Ausdrucksmöglichkeiten: gewebt, geknüpft,...

  • Charlottenburg
  • 18.01.19
  • 12× gelesen
Blaulicht

Frau nach Wohnungsbrand verstorben

Charlottenburg. In der Nacht zum 18. Januar brach aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer in einer Wohnung aus, bei dem eine Frau starb. Anwohner eines gegenüberliegenden Seniorenheims in der Gervinusstraße alarmierten gegen 2 Uhr die Feuerwehr, nachdem Flammen aus dem Balkon und den Fenstern der Wohnung schlugen. Einsatzkräfte der Feuerwehr drangen in die brennende Wohnung ein und fanden dort die bewusstlose Mieterin vor. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarb die 65-Jährige wenig...

  • Charlottenburg
  • 18.01.19
  • 19× gelesen
Politik

Stadtgespräch mit Klaus Lederer

Charlottenburg. Die Linke lädt am Donnerstag, 31. Januar, zu einem Stadtgespräch mit Kultursenator Klaus Lederer um 18.30 Uhr ins Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit (Wilma 163), Wilmersdorfer Straße 163, ein. Es wird über linke Kulturpolitik, die anstehenden Herausforderungen der europäischen Integration angesichts der Europawahlen im Mai und auch über Gott und die Welt geredet und es wird die Möglichkeit geben, Fragen an Lederer zu stellen oder Anregungen zu...

  • Charlottenburg
  • 18.01.19
  • 7× gelesen
Leute

Mein erster Beitrag
Charlottenburg

Hallo, dies ist mein erster Beitrag in der Online Präsenz der Berliner Woche und ich will diesen gerne veröffentlichen. Ich kenne mich sehr gut in Berlin aus und erkunde gerne viele Umgebungen in Charlottenburg- Wilmersdorf und Spandau. Ich verfüge über viel Freizeit und enagiere mich sehr gerne ehrenamtlich und musikalisch. Ich bin zudem ausgebildete Mediengestalterin und Grafikerin und erstelle Online und Printwerbung aber ich müsste schneller und unter Zeit und Termindruck arbeiten.Ich...

  • Charlottenburg
  • 17.01.19
  • 16× gelesen
Kultur

„30x30 Farbe und Form Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit
„30x30 Farbe und Form Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit

„30x30 Farbe und Form Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit. Das Ausstellungsprojekt zeigt Werke in unterschiedlichen Techniken und mit breitgefächerten Inhalten, vereinigt durch ein einheitliches Format: 30 x 30 cm. Malerei, Zeichnung, Druckkunst oder Fotografie, mit Freude an Farbe und Form. Für die Ausstellung gelten folgende Bedingungen: Für jedes Bild fällt eine Gebühr von 5,- Euro an. Jeder kann...

  • Charlottenburg
  • 16.01.19
  • 21× gelesen
Kultur

Schwereloses Tanz-Theater

Charlottenburg. Neues Jahr, neuer Spielort. Die Tanzkomplizen gastieren zum Auftakt ihrer neuen Spielzeit in der Schillertheater-Werkstatt, Bismarckstraße 110. In „Schwerkraft leicht gemacht“ unternimmt Tänzer Hermann Heisig diesen Versuch: Er setzt sich auf unterschiedliche Weise der Gravitation aus, sein Körper wird dabei zum Testobjekt in Bezug auf Materialität, Widerstandsfähigkeit und Schwingung. In einer Serie aberwitziger Selbstversuche feuert er sich an, setzt sich Fliehkräften aus,...

  • Charlottenburg
  • 16.01.19
  • 3× gelesen
Soziales
Schichtwechsel am Verkaufsstand der Freunde der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in der Gedenkhalle in der Turmruine. Helga Wesselmann (links) und Doris Berkle sind schon sehr lange mit Freude dabei.

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Freiwillige Helfer betreuen den Verkaufsstand

Ein Wuseln wie im Bahnhof; ein Kommen und Gehen. Aber Stimmen und Licht sind gedämpft. Mittendrin Helga Wesselmann. Sie zählt die ausgesuchten Postkarten, nennt den Gesamtpreis, kassiert und verabschiedet freundlich die Besucherin. Wenn es notwendig ist, gerne auch auf Englisch. Helga Wesselmann versieht seit über zwanzig Jahren ihren ehrenamtlichen Dienst am Verkaufsstand in der Gedenkhalle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in der alten Turmruine auf dem Breitscheidplatz. Sie gehört zu...

  • Charlottenburg
  • 15.01.19
  • 41× gelesen
Blaulicht

Frau erleidet Kehlkopfbruch

Charlottenburg. Mit einem Kehlkopfbruch musste eine 32-jährige Frau in der Nacht zum 13. Januar ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei klingelte die Frau gegen 5 Uhr stark alkoholisiert bei ihrer Mutter und klagte über starke Atemnot. Die alarmierten Rettungskräfte transportierten sie ab. In der Klinik musste sie aufgrund ihrer lebensgefährlichen Verletzung in ein künstliches Koma versetzt werden. Wie es zu dem Kehlkopfbruch kam, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei prüft...

  • Charlottenburg
  • 15.01.19
  • 23× gelesen
Bauen

Plan für Globe-Theater liegt aus

Charlottenburg. Auf der Mierendorff-Insel soll ein Globe-Theater – eine spektakuläre kugelähnliche Holzkonstruktion nach Vorbild eines ursprünglichen Shakespeare-Theaters, mit außergewöhnlicher Akustik und Atmosphäre aufgestellt werden, und zwar auf dem Grundstück an der Sömmeringstraße 15 in direkter Nähe zur Spree. Mit dem Bebauungsplanentwurf VII-19-2 soll daher eine Teilfläche des Grundstücks als Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Kultur festgesetzt und damit die planungsrechtlichen...

  • Charlottenburg
  • 15.01.19
  • 38× gelesen
  •  2
Sport
Der erst 22-jährige Merdan Baba (rot) ist mit sieben Treffern bester Torschütze beim Fußball-Oberligisten CFC Hertha 06.

Fußballklubs planen für die Zukunft
CFC und Türkspor kooperieren

Beim 41. Regio-Cup, dem Fußball-Hallenturnier für Berliner Regional- und Oberligavereine, war für den CFC Hertha 06 nach einem Remis und drei Niederlagen bereits in der Vorrunde Endstation. Allerdings war die Teilnahme an diesem Turnier, das vor knapp 3000 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle am 6. Januar ausgerichtet wurde, für den CFC ohnehin nur der Zuckerguss auf eine tolle Hinrunde in der Fußball-Oberliga. Und der Fokus liegt auch weiterhin auf dem grünen Rasen und der...

  • Charlottenburg
  • 13.01.19
  • 16× gelesen
Umwelt

Grüne Mode im Wahlkreisbüro

Charlottenburg. Zum Auftakt der Fashion Week in Berlin verwandelt Nicole Ludwig, Sprecherin für Wirtschaft, Forschung & Sport der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus, das Grüne Wahlkreisbüro in der Knobelsdorffstraße 45 vier Wochen lang in einen Kleidungstauschladen. Dabei sind die Themen „Grüne Mode“ und nachhaltige Kleidung Trumpf. Besucher können vom 15. Januar bis zum 15. Februar immer dienstags bis donnerstags jeweils von 10 bis 14 Uhr eigene, gut erhaltene...

  • Charlottenburg
  • 13.01.19
  • 5× gelesen
Kultur

Die Revolution 1918/19 im Fokus
Kuratoren zeigen Sonderausstellung

Rund um die Sonderausstellung „Berlin in der Revolution 1918/19. Fotografie, Film, Unterhaltungskultur“ findet noch bis zum 3. März ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm im Museum für Fotografie, Jebensstraße 2 statt. So führen die Kuratoren Evelin Förster und Enno Kaufhold am Sonnabend, 19. Januar, gemeinsam durch die Ausstellung. Die Aufnahmen der Pressefotografen, insbesondere der Gebrüder Haeckel und von Willy Römer, bebildern eine fotografische Bildgeschichte der Revolution 1918/19....

  • Charlottenburg
  • 12.01.19
  • 2× gelesen
Kultur
Theaterintendant Martin Woelffer ist hoch zufrieden, auch der große Saal des Schiller Theaters füllt sich bei den Aufführungen der Ku'damm Bühnen gut.
2 Bilder

Neuer Spielort beschert Komödie reichlich Rückenwind
Theaterchef Woelffer: „Mulmig war gestern“

Trotz viermonatiger Spielpause 2018 sticht das Schiff namens Komödie am Kurfürstendamm 2019 mit mächtig viel Wind in den Segeln in See. Der Umzug vom Ku’damm-Karree in das Schiller Theater an der Bismarckstraße wurde besser weggesteckt als gedacht. Wie war ihm nicht mulmig gewesen, als er nach der letzten Aufführung am 27. Mai 2018 die Ku’damm Bühnen zusperrte und mit seinem Team und den vollgepackten Umzugslastern das Schiller Theater ansteuerte. Doch nun blickt Theaterchef Martin Woelffer...

  • Charlottenburg
  • 11.01.19
  • 22× gelesen
Kultur

Virtuoses Duo im Blackmore's

Wilmersdorf. Im Blackmore's, das Musikzimmer Berlins, geben sich am Sonnabend, 12. Januar, ab 20 Uhr der Cellist David Geringas und der Pianist Nikolai Demidenko die Ehre. Der in Vilnius in Litauen geborene Geringas zählt zur Musiker-Elite der Gegenwart. Ein ungewöhnlich breites Repertoire vom frühesten Barock bis zur zeitgenössischen Musik zeugt von der Flexibilität und Neugierde des Künstlers. Nikolai Demidenko wurde in Russland geboren und studierte an der Gnessin-Musikschule Moskau bei Anna...

  • Charlottenburg
  • 11.01.19
  • 5× gelesen
Kultur
Das Stück "Zeit der Kannibalen" hält mit bitterbösem Humor der Leistungsgesellschaft den Spiegel vor.

Vaganten Bühne zeigt "Zeit der Kannibalen"
Bitterböser Humor

Auf der Vaganten Bühne, Kantstraße 12a, ist am Donnerstag, 17. Januar, und Freitag, 18. Januar, das Theaterstück „Zeit der Kannibalen“ zu sehen.  Das Werk von Johannes Naber nach dem Drehbuch von Stefan Weigl deckt mit bitterbösem Humor den Irrsinn und die Absonderlichkeiten unserer Leistungsgesellschaft auf: Die Unternehmensberater Öllers und Niederländer sind ein eingespieltes Team. Im Auftrag der „Company" sind sie auf dem gesamten Globus unterwegs, führen in den immer gleichen...

  • Charlottenburg
  • 11.01.19
  • 7× gelesen
Kultur

Ausstellung im Waldorf Astoria

Charlottenburg. In Kooperation mit dem Hotel Waldorf Astoria Berlin lädt die Galerie Kunstwerkberlin am Mittwoch, 6. Februar, einen Tag vor Beginn der 69. Berlinale, zur Eröffnung der Kunstausstellung „Big in Berlin“ im Waldorf Astoria ein. Beginn ist um 18 Uhr. Präsentiert wird unter anderem eine Bronzeskulptur von Marlene Dietrich, welche der Künstler und Galerist Mátyás Varga eigens zu diesem Anlass entwarf. Die Vernissage wird mit einer Opernsoirée eröffnet: Es werden Opernarien von...

  • Charlottenburg
  • 11.01.19
  • 7× gelesen
Kultur

Musikalischer Wettbewerb

Charlottenburg. Im Januar stehen die Wettbewerbsfächer Violoncello und Orgel des Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs auf dem Programm. Er wird von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Zusammenarbeit mit der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) und der Universität der Künste Berlin veranstaltet. Die Wertungsspiele im Fach Orgel werden in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ausgetragen: Vier Tage lang werden Kirche und Kapelle den Bewerbern des Wettbewerbs zur...

  • Charlottenburg
  • 11.01.19
  • 4× gelesen
Kultur

Konzert des Bach-Chores

Charlottenburg. Unter der Leitung von Achim Zimmermann und in Zusammenwirken mit dem Ensemble Bach-Collegium bringt der Bach-Chor am Sonnabend, 19. Januar, ab 18 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Breitscheidplatz, die Kantate Nr. 65, „Sie werden aus Saba alle kommen“ von Johann Sebastian Bach zu Gehör. Solisten sind Tenor Ralph Eschrig und Jörg Gottschick (Bass), an der Orgel sitzt Wolfgang Seifen. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 10.01.19
  • 2× gelesen
Soziales

Treffen der Flüchtlingsinitiative

Charlottenburg. Das Plenum der Flüchtlingsinitiative Klausenerplatz trifft sich jeden vorletzten Dienstag im Monat um 17.30 Uhr, das nächste Mal also am Dienstag, 22. Januar, im Interkulturellen Stadtteilzentrum, Nehringstraße 8. Interessierte sind ebenso willkommen wie engagierte Mitstreiter. Informationen können unter der E-Mail-Adresse info.fluechtlingsinitiative@klausenerplatz.de angefordert werden. maz

  • Charlottenburg
  • 10.01.19
  • 6× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Wayne & Isley Buchhandlung und Comics

Wayne & Isley Buchhandlung und Comics: Die Buchhandlung eröffnete Ende 2018. Pestalozzistraße 66, 10627 Berlin, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr, www.wayne-isley.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 09.01.19
  • 13× gelesen
Soziales

Besondere Belohnung für Spender
Blut spenden im Stage Theater

Die Versorgung von Berliner Patienten muss auch nach den Feiertagen sichergestellt werden, deshalb startet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am Donnerstag, 17. Januar, eine Blutspendeaktion im Stage Theater des Westens, Kantstraße 12. Von 11 bis 15 Uhr kann gespendet werden. Das Theater bedankt sich bei allen Spendern mit einem besonderen Ticketangebot. Zwei Tickets gibt es dann zum Preis von einem. Nach dem Aderlass gibt es einen Imbiss, Säfte und eine Überraschung vom Theater mit auf den...

  • Charlottenburg
  • 09.01.19
  • 11× gelesen
Soziales

Benefizkonzert für Krebskranke

Wilmersdorf. Die Berliner Krebsgesellschaft lädt am Sonntag, 20. Januar, um 17 Uhr zum 11. Benefizkonzert in die Auenkirche, Wilhelmsaue 119, ein. Es spielen das Zehlendorfer Kammerorchester, der Ver.diChor Berlin und der Acanto Chor Berlin die Messa die Gloria von Giacomo Puccini. Das Konzert findet zugunsten von Berlinern statt, die durch eine Krebserkrankung in finanzielle Not geraten sind. Kartenbestellungen werden unter Telefon 283 24 00 oder per E-Mail unter...

  • Charlottenburg
  • 09.01.19
  • 1× gelesen
Bildung

Vortrag über Sumatra

Charlottenburg. Die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf lädt am Dienstag, 22. Januar, von 14 bis 16.30 Uhr zu einem Vortrag von Hans Neumann zum Thema „Mit dem Fahrrad durch Sumatra – Minangkabau, Langhäuser, Orang Utans, Totenkult“, ein. Das Referat findet im Interkulturellen Stadtteilzentrum, Nehringstraße 8, statt. Im Eintrittspreis von einem Euro sind zwei Tassen Kaffee oder Tee inbegriffen. maz

  • Charlottenburg
  • 07.01.19
  • 5× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Lancini Kunstgalerie und Modeboutique

Lancini: Die Kunstgalerie und Modeboutique feiert am 10. Januar ab 18.30 Uhr ihre Eröffnung mit einer Ausstellung, Modenschau und Kalligraphie-Demonstration. Seelingstraße 29, 14059 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 06.01.19
  • 18× gelesen
  •  1
Verkehr

Ersatzverkehr mit Bussen
Vom 7. bis 17. Januar 2019: Ausfall der S3 und S9 zwischen Westkreuz und Spandau

Die Inbetriebnahme des Zugbeeinflussungssystems (ZBS) für die S-Bahn Berlin macht eine Sperrung der S-Bahn-Strecke zwischen Westkreuz und Spandau nötig. Das System, das eine automatische Zwangsbremsung auslöst, wenn versehentlich die Geschwindigkeit überschritten oder ein Haltesignal missachtet wird, ist bereits im vergangenen Sommer eingebaut worden. Nun erfolgt die Inbetriebnahme. Dazu werden Abnahmen, ein Softwarewechsel und  Messfahrten durchgeführt. In dieser Zeit können die S-Bahnzüge...

  • Charlottenburg
  • 04.01.19
  • 91× gelesen
Bauen

Aufstellungsbeschluss gefasst
Milieuschutz für den Klausenerplatz-Kiez kommt

In seiner Sitzung kurz vor Weihnachten hat das Bezirksamt den Aufstellungbeschluss für ein Milieuschutzgebiet rund um den Klausenerplatz gefasst. Bereits Ende 2016 hatte die Mieterwerkstadt Charlottenburg den entsprechenden Einwohnerantrag initiiert. Durch die zunehmende Verdrängung der angestammten Bevölkerung aus ihren Kiezen durch Luxussanierung und die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen avancierte der Milieuschutz zum Top-Thema der BVV und deren Ausschusssitzungen. Unter den...

  • Charlottenburg
  • 04.01.19
  • 64× gelesen
  •  1
Kultur
Panda Jiao Qing spielt mit dem Schnee, den ihm die Tierpfleger aus dem benachbarten Pinguin-Haus mitgebracht haben.
2 Bilder

Dickes Fell gefällig?
Winterstimmung in Zoo und Tierpark

Richtig kalt soll es demnächst werden. Doch während sich die meisten Menschen jetzt schon den Sommer wieder herbeisehnen, freuen sich einige tierische Bewohner der Stadt über die kalte Jahreszeit. Ein Besuch im Zoo und dem Tierpark Berlin in Friedrichsfelde verspricht also beste Unterhaltung. Zum Beispiel könnte es sein, dass man Polarwolf Arthur dabei beobachten kann, wie er sein nahezu schneeweißes Fell schüttelt, seine Schnauze gen Himmel reckt und zu seinem faszinierenden Wolfsgeheul...

  • Charlottenburg
  • 04.01.19
  • 25× gelesen
Blaulicht

Geisterfahrt endet glimpflich

Charlottenburg. Ein 90-jähriger Mann war in der Nacht zum 31. Dezember 2018 als Geisterfahrer auf der Stadtautobahn unterwegs. Die Irrfahrt verlief glimpflich, zwar kollidierte der Pkw des Rentners gegen 3.50 Uhr mit dem Pkw eines 54-Jährigen, allerdings wurde keiner der beiden Fahrer verletzt. Der Mercedes-Fahrer war auf der linken Spur der A100 in nördlicher Richtung unterwegs. Nach Angaben der Polizei habe er zwischen den Anschlussstellen Spandauer Damm und Charlottenburg plötzlich die...

  • Charlottenburg
  • 03.01.19
  • 13× gelesen
Soziales

Lietzenseepark als Kalender

Charlottenburg. Der Lietzenseepark-Kalender 2019 mit dem Titel „Ein Spaziergang durch die Jahreszeiten” ist erhältlich. Zwölf Fotos des beliebten Parks, zu verschiedenen Jahreszeiten geschossen, begleiten durch das neue Jahr. Fotografie und Gestaltung übernahmen Thomas Lorenz, Katja Baumeister-Frenzel und Carsten Knobloch, die ihre Arbeit kostenlos dem Verein ParkHaus Lietzensee zur Verfügung gestellt haben. Der Initiative, die sich für den Erhalt, die Sanierung und den Betrieb des...

  • Charlottenburg
  • 02.01.19
  • 9× gelesen
Soziales

Die Bibel neu verstehen

Charlottenburg. Der Katholische Deutsche Frauenbund, Diözesanverband Berlin, lädt am Donnerstag, 10. Januar, 18 Uhr zum Bibelkreis im Haus Helene Weber, Wundtstraße 40, ein. "Das Alte Testament – Gottes Wort heute für mich" lautet die Überschrift, unter der zusammen mit der katholischen Theologin Christa-Maria Kramer die Bibel gelesen und neu verstanden werden soll. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 31.12.18
  • 6× gelesen
Wirtschaft
Der Sibirische Tiger im Tierpark freut sich auf einen ruhigen Jahreswechsel.
2 Bilder

Kawumm, Peng & Knall
Für die Tiere in Zoo und Tierpark ist Silvester nicht das Highlight des Jahres

Alle Geschenke sind ausgepackt, die Festtage sind gut überstanden und schon steht für viele Berliner und zahlreiche Touristen das letzte Fest des Jahres an: Silvester. Giraffen, Elefanten & Co. fiebern diesem Tag jedoch nicht entgegen, denn sie sind regelrechte Partymuffel. Der Großteil der Tiere in Zoo und Tierpark verbringt die Silvesternacht gut geschützt in ihren vertrauten Stallungen und Innenanlagen. Wenn rund um den Zoo lautstark gefeiert wird, bleiben sie davon jedoch nicht ganz...

  • Charlottenburg
  • 28.12.18
  • 13× gelesen
Kultur

George Grosz-Schau länger geöffnet

Charlottenburg. Wegen des großen Besucherinteresses hat das Bröhan-Museum, Schloßstraße 1, an den letzten Tagen der Ausstellung „George Grosz in Berlin“ jeweils bis 20 Uhr statt regulär bis 18 Uhr geöffnet; und zwar am 1. Januar 12 bis 20 Uhr, vom 2. bis 6. Januar jeweils 10 bis 20 Uhr. Am 15. und 16. Januar ist das Bröhan-Museum wegen Umbauarbeiten zur kommenden Ausstellung „Von Arts and Crafts zum Bauhaus. Kunst und Design – eine neue Einheit!“ (24. Januar bis 5. Mai) geschlossen. Anlässlich...

  • Charlottenburg
  • 27.12.18
  • 10× gelesen
Bauen
Sechs Vollgeschosse, ein Staffelgeschoss: Das von der Schweizer SSN Group geplante "Franklin-Haus" bietet Büroeinheiten in allen Größen.

SSN Group erhält Baugenehmigung in der Franklinstraße
Grünes Licht für neues Bürogebäude

Der Bezirk hat der Schweizer SSN Group grünes Licht für die Realisierung des Projekts „Franklin-Haus“, Franklinstraße 26a, gegeben. Das Unternehmen plant dort ein Bürogebäude mit 10 800 Quadratmetern Büromietfläche, verteilt auf sechs Geschosse und ein Staffelgeschoss. Der Baubeginn wird Anfang Februar 2019 mit dem Aushub der Baugrube erfolgen, der Start der Rohbauarbeiten ist für Ende April 2019 vorgesehen. „Für den Berliner Büromarkt mit seinem geringen Angebot an freien Mietflächen...

  • Charlottenburg
  • 24.12.18
  • 48× gelesen
Bildung

Gitarrenkurse im Jugendclub 19

Charlottenburg. Im Jugendclub Schloß 19, Schloßstraße 19, starten am Mittwoch, 9. Januar, neue Gitarrenkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Unter der Leitung von Arne Haschke findet der Unterricht 14 Wochen lang immer mittwochs am Nachmittag und am Abend in Kursen von fünf bis acht Teilnehmern statt. Die wöchentliche Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Kinder und Jugendliche zahlen eine Kursgebühr von 168 Euro, Erwachsene entrichten 252 Euro. Anmeldung zu den Kursen ist nur unter...

  • Charlottenburg
  • 24.12.18
  • 2× gelesen
Soziales
© Neil Thomas/HI

Nicole Atieno in Kenia: Rührende Begegnungen
Bewegende Geschichten aus dem Flüchtlingslager in Kakuma

HI-Pressesprecherin Huberta von Roedern ist aktuell mit der neuen HI-Botschafterin Nicole Atieno, Supermodel mit kenianischen Wurzeln in deren Heimatland Kenia unterwegs. Die aus Kenia stammende 21-Jährige kommt direkt von ihrem letzten Shooting in New York, fährt Stunden über staubige und holprige Sandpisten, um auf das Schicksal der über 180.000 Geflüchteten aufmerksam zu machen. Insgesamt betreut HI mehr als 6.000 Geflüchtete in den Lagern. Zurzeit besuchen sie das Flüchtlingslager in Kakuma...

  • Charlottenburg
  • 21.12.18
  • 23× gelesen
Umwelt

Filmreihe #2030 zeigt "Tortuga"

Charlottenburg. Die Filmreihe #2030 startet am Freitag, 4. Januar, im Kino delphi LUX, Kantstraße 10 im Yva-Bogen, mit einem Thema, welches auch im Jahr 2019 dringlicher denn je sein wird: die Situation unserer Weltmeere und die Folgen des Plastikmülls. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Tortuga – die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte“ des Regisseurs Nick Stringer. Im Anschluss stellen sich vier Initiativen zu Meeres- und Umweltschutz vor und diskutieren mit dem Publikum. Tickets gibt es...

  • Charlottenburg
  • 20.12.18
  • 10× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Starbucks Coffee House

Starbucks Coffee House: Die neue Location eröffnet am 20. Dezember im ZOOM Berlin und bietet neben Kaffeespezialitäten auch süße und herzhafte Snacks. Joachimsthaler Straße 3, 10623 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 19.12.18
  • 25× gelesen
KulturAnzeige
Kalle Haverland mit Artistin Andrea Vegh aus Ungarn und Tourneeleiter Sascha Grodotzki
3 Bilder

Kalle Haverland begeistert
Premiere des Original Weihnachtscircus in Berlin

Seit dem 14. Dezember 2018 ist die 25. Produktion des Original Berliner Weihnachtscircus am Olympiastadion der Familie Alois Spindler in Berlin zu erleben. In den fünf Vorstellungen am Premierenwochenende konnten bereits mehr als 4.000 Besucher begeistert werden. Zu den Premierengästen gehörte auch Schauspieler und Sänger Kalle Haverland, der extra aus Hamburg zur großen Premiere des Jubiläumsprogramms nach Berlin reiste. Auf seiner Facebook-Seite macht er seiner Begeisterung Kund: "Super...

  • Charlottenburg
  • 17.12.18
  • 81× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Kiezbüro geschlossen

Charlottenburg. Das Haus am Mierendorffplatz hat von Heiligabend, 24. Dezember, bis zum Mittwoch, 2. Januar, geschlossen. Das Kiezbüro schließt bereits am Donnerstag, 20. Dezember, seine Pforten und öffnet wieder am Montag, 7. Januar. maz

  • Charlottenburg
  • 17.12.18
  • 7× gelesen
Kultur
Extravaganter Kopfschmuck aus der Hand von Philip Treacy, Kostüme von Stefano Canulli machen aus der Show ein Erlebnis für alle Sinne.
3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für VIVID Grand Show im Friedrichstadt-Palast

Die neue VIVID Grand Show im Friedrichstadt-Palast ist eine Liebeserklärung an das Leben und überrascht mit Sinneseindrücken. Das erste Mal in der 99-jährigen Bühnengeschichte des Palastes verantwortet eine Frau Buch und Regie einer Grand Show. Die Kanadierin Krista Monson lebt in Las Vegas und trug dort als Artistic Director zum Erfolg der Show ‚O‘ des Cirque du Soleil bei: „VIVID hat futuristische Elemente, ist aber auch nah an der Wirklichkeit. Dass sich das Leben im Bruchteil einer...

  • Charlottenburg
  • 17.12.18
  • 1.553× gelesen
Blaulicht

Frau bei Unfall schwer verletzt

Charlottenburg. Eine Fahrradfahrerin ist am 14. Dezember bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr die 54-Jährige gegen 10.20 Uhr auf der Bismarckstraße und wollte an der Kreuzung Kaiser-Friedrich-Straße die Straße queren. Dabei wurde sie von einem abbiegenden Lkw-Fahrer erfasst, der in Richtung Stuttgarter Platz unterwegs war. maz

  • Charlottenburg
  • 17.12.18
  • 30× gelesen
Blaulicht

Polizei stoppt Raser

Charlottenburg. Mit 137 anstatt der erlaubten 80 Kilometer pro Stunde war in der Nacht zum 16. Dezember ein Mann mit einem Mietwagen unterwegs. Polizeibeamte stoppten den Raser kurz nach Mitternacht zwischen den Anschlussstellen Jakob-Kaiser-Platz und Beusselstraße. Den 30-Jährigen erwarten nach Angaben der Polizei nun ein Bußgeld von mindestens 280 Euro, zwei Punkte auf sein Konto in der Verkehrssünderkartei und zwei Monate Fahrverbot. maz

  • Charlottenburg
  • 17.12.18
  • 13× gelesen
Wirtschaft
Das Hotel Bristol, ein sehr tradititionsreiches Gästehaus in bester Ku'damm-Lage, wird nach Insolvenz seiner Eigentümergesellschaft aufgekauft, modernisiert und weitergeführt.

Unter gleicher Flagge
Hotel Bristol wechselt den Besitzer, bleibt aber erhalten

Anlässlich des laufenden Insolvenzverfahrens hat das Immobilienunternehmen Aroundtown SA die Verwaltungsgesellschaft Hotel Bristol Berlin mbH übernommen. Der Konzern möchte alle Verbindlichkeiten nachkommen und das Traditionshotel am Kurfürstendamm weiterführen. Die Eigentümergesellschaft des Hotels an der Ecke Fasanenstraße hatte den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens Ende August 2018 gestellt, als die Zahlungsunfähigkeit drohte, weil ein Bankdarlehen nicht verlängert worden...

  • Charlottenburg
  • 14.12.18
  • 21× gelesen
Soziales

Bunter Advent in den Arcaden

Charlottenburg. Die Wilmersdorfer Arcaden zeigen wieder einmal Engagement. Bis zum 23. Dezember steht inmitten des Einkaufscenters ein Weihnachtsbaum, von dem die Kunden einen Wunsch eines Berliner Heimkindes abnehmen und gegen eine Spende von zehn Euro an der Kundeninformation erfüllen können. Dies ist eine Aktion in Zusammenarbeit mit dem Verein Laughing Hearts. Alle 200 Weihnachtsbäume, die im Center aufgestellt sind, inklusive Dekoration und Beleuchtung, werden am 23. und 24. Dezember...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 6× gelesen
PolitikAnzeige

Kann unsere Demokratie vom aktuell auftretenden Populismus profitieren?
Berlin, Paris oder Washington: immer mehr und lauter scheinen die populistischen Stimmen zu agieren. Was steckt hinter dem „Erfolg“ dieser Strömung? Was können Gesellschaft und Politik daraus lernen?

Der Populismus stellt eine ideologische Vereinfachung der Wertefragen unserer Zeit dar. Menschen, die ‚nicht politisch’ sind, neigen dazu, andere für sich denken und handeln zu lassen. Dadurch können sie schnell zu Mitläufern populistischer Parteien werden. Daneben gibt es Menschen, die ein politisches Engagement für sich selbst als nicht wichtig empfinden. Sie glauben als Person keine Auswirkung auf das demokratische Handeln zu haben, zum Beispiel bei Wahlen. Diese Menschen scheinen frustriert...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 5× gelesen
Soziales
Uwe Kärgel, ehemaliger Präsident des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz, Stadtrat Arne Herz (CDU), AG City-Chef Klaus-Jürgen Meier, Michael Roden, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin, Petra Götze vom Verein "Berliner helfen", Volker Billhardt (v. li.) freuen sich über die gelungene Spendenaktion zugunsten des Wärmebusses.
2 Bilder

Spenden für den Wärmebus
Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt lief gut

Der karitative Glühweinverkauf der AG City am 7. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, mit Unterstützung des Bezirksamtes und dem Schaustellerverband Berlin auf die Beine gestellt, war ein voller Erfolg. Mit der Aktion wurde ein Spendenerlös in Höhe von 10 245 Euro erzielt – Geld, das der Kältehilfe Wärmebus des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz zugute kommt. Den Löwenanteil des Betrages spendeten Unternehmen wie die Vattenfall Wärme Berlin AG (5000 Euro) und die...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 17× gelesen