Stolperstein für Lotte Korn

Berlin: Arndt-Gymnasium | Dahlem. Die Klasse 9g des Arndt-Gymnasiums Dahlem hat am Montag, 14. Dezember, einen Stolperstein vor dem Haus Königin-Luise-Straße 83 verlegt. Er erinnert an Lotte Korn (geb. 1906). Sie war die Sprechstundenhilfe und spätere Ehefrau des Arztes Victor Aronstein 1896-1945). Das Paar wurde 1941 ins Ghetto Lodz/Litzmannstadt gebracht. Dort verlor sich Lotte Korns Spur. Aronstein wurde wahrscheinlich im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau ermordet. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.