Dahlem - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
Auch Bildungssenatorin Sandra Scheeres gratulierte zum Jubiläum.

Anerkennungsurkunde zum Jubiläum
Berlin International School feiert 20-jähriges Bestehen

Die Berlin International School (B.I.S.) in der Lentzeallee 8-14 hat am 28. September 20-jähriges Bestehen gefeiert. Zum Jubiläum kam unter anderem Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD), die vor allem die große Integrationsleistung der Schule hervorhob. Die Senatorin überreichte Andreas Wegener, geschäftsführender Direktor der Stiftung Private Kant-Schulen, zu der die B.I.S. gehört, die bisher noch fehlende Anerkennungsurkunde für die Grundschule. Die mehr als 800 B.I.S.-Schüler...

  • Dahlem
  • 04.10.18
  • 55× gelesen
Bildung

Die Herkunft der Menschheit
33. Sommeruniversität der Freien Universität Berlin mit „Afrika“ als Schwerpunkt

Gemeinsam mit der "Berliner Akademie für weiterbildende Studien" veranstaltet die Freie Universität Berlin vom 27. August bis 2. September die 33. Sommeruniversität. Vorträge, Kurse und Exkursionen rund um das Thema "Afrika - Herkunft und Schicksal der Menschheit" finden in diesem Jahr statt. Wissenswertes über die Geschichte Afrikas und die Kolonialzeit, ebenso über den genetischen Ursprung der Menschheit sowie zur afrikanischen Literatur und Kunst erfahren die Teilnehmer. Auch die...

  • Zehlendorf
  • 20.07.18
  • 70× gelesen
Bildung
Die Campus-Touren führen auch an der Philologischen Bibliothek vorbei. Sir Norman Foster, Architekt der Reichstagskuppel, entwarf das Gebäude.

Von Rudi Dutschke bis zu Norman Foster
Zum 70-jährigen Bestehen bietet die FU Berlin kostenlose Campus-Touren an

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens bietet die Freie Universität Berlin (FU) Berlin Thementouren über den Campus und zu Orten der deutschen Zeitgeschichte in Dahlem an. Die kostenlosen Führungen haben die Themen „70 Jahre Freie Universität“ und „1968 an der Freien Universität“. Beim Rundgang „70 Jahre Freie Universität“ geht es um die dramatischen ersten Jahre nach der Gründung der FU 1948 mitten im Kalten Krieg, um die ersten Lehrveranstaltungen während der Berliner Luftbrücke und um den...

  • Zehlendorf
  • 29.06.18
  • 197× gelesen
Bildung
Das ehemalige Pfarrhaus Martin Niemöllers.
3 Bilder

Ein moderner Lern- und Erinnerungsort
Martin-Niemöller-Haus wurde nach der Sanierung wiedereröffnet

Nach rund zwei Jahren Sanierungsarbeiten ist das Martin-Niemöller-Haus in der Pacelliallee 61 neu eröffnet worden. Die evangelische Kirchengemeinde Berlin-Dahlem hat es umfassend und denkmalgerecht saniert. Gemeinsam mit dem Evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf und dem Friedenszentrum hat die Kirchengemeinde es zu einem modernen Lern- und Erinnerungsort weiterentwickelt. Auf einer Presskonferenz wurde darüber informiert, was diesen Ort in Zukunft ausmacht. Das Martin-Niemöller-Haus...

  • Dahlem
  • 26.06.18
  • 133× gelesen
Bildung

Alliierten-Museum zeigt Dok-Film
Wie das US-Militär mit Shows vom Krieg ablenkte

Um die Motivation der Soldaten zu fördern, organisierte das US-Militär im Zweiten Weltkrieg ein umfangreiches Unterhaltungs- und Veranstaltungsgsangebot. Dazu ist im Alliierten-Museum an der Clayallee 135 am Donnerstag, 21. Juni, 19 Uhr, ein Dokumentarfilm mit einleitendem Vortrag zu sehen. Im Jahr 1941 wurde die gemeinnützige Organisation U.S.O. (United Service Organizations) gegründet. Sie unterhielt weltweit rund 3000 U.S.O.-Center. Berühmte Künster traten in so genannten Camp-Shows auf...

  • Dahlem
  • 13.06.18
  • 19× gelesen
Bildung
Zum Sommerfest gehört ein Fußball-Turnier. „Wir haben 17 Klassen, deshalb präsentieren die Schüler dazu Typisches aus 17 ausgelosten Ländern“, erklärt Schulleiterin Kathrin Röschel.
2 Bilder

Lauf für Ostafrika und Fußball-Turnier
Gail. S. Halvorsen Schule erinnert mit Schulfest an Namensgebung vor fünf Jahren

Seit 2013 heißt die 9. Integrierte Sekundarschule Steglitz-Zehlendorf nach dem Luftbrückenpiloten Gail Seymour Halvorsen. Die Namensgebung erfolgte damals am 15. Juni. Sie wird jedes Jahr mit einem Schulfest gefeiert. Gleich zwei Aktionen stehen in diesem Jahr auf dem Programm: ein Fußballturnier und ein Spendenlauf für die Care-Organisation. Das Fußballturnier startet am Freitag, 15. Juni, um 9.30 Uhr. „Da dann schon die Fußball-Weltmeisterschaft begonnen hat, haben wir uns etwas Spezielles...

  • Dahlem
  • 08.06.18
  • 227× gelesen
Bildung
Blick ins Audimax der FU Berlin, wo die Eröffnungsveranstaltung zur Langen Nacht der Wissenschaften 2018 stattfindet.
3 Bilder

Von Meteoriten bis zum Grünen Daumen
Die "Klügste Nacht des Jahres" mit Experimenten, Gartenführungen und Weinverkostung

Forschung zum Mitmachen bietet die Freie Universität (FU) Berlin zur Langen Nacht der Wissenschaften am Sonnabend, 9. Juni. Der Startschuss für die „Klügste Nacht des Jahres“ fällt um 16 Uhr im Max-Kade-Auditorium des Henry-Ford-Baus, Garystraße 35. Um 17 Uhr beginnt ein Science Slam. Aktuelle Forschungen werden erläutert, Besucher können sich Labore ansehen und an Experimenten teilnehmen. Für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre gibt es die Science-Rallye mit Rätseln und Aufgaben, die es zu...

  • Dahlem
  • 25.05.18
  • 79× gelesen
Bildung

Handys lenken ab: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen Bundesland mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen...

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 349× gelesen
  •  1
Bildung
Beim Kreativunterricht modellierten die jungen Eritreer Tiere ihrer Heimat.
4 Bilder

Junge Geflüchtete präsentieren Ergebnisse des Integrationsprojektes talentCAMPus

Sechs Wochen lang haben junge Geflüchtete gemeinsame Zeit beim Zeichnen, Modellieren und beim Besuch von Kultureinrichtungen im Bezirk verbracht. Unter dem Motto „Kultur macht stark“ nahmen sie am Integrationsprojekt talentCAMPus 18plus teil. Es endete am 4. Mai mit einer Präsentation der in den sechs Wochen entstandenen Arbeiten. Zwölf junge Erwachsene bekamen mithilfe des Projektes die Möglichkeit, einen Einblick in die deutsche Alltagskultur zu bekommen. Unterrichtsort war die...

  • Steglitz
  • 11.05.18
  • 167× gelesen
Bildung

FU hat neuen Präsidenten

Steglitz-Zehlendorf. Der Mathematiker Günter M. Ziegler, Professor an der Freien Universität (FU) Berlin, ist zum neuen Präsidenten der FU gewählt worden. In der Sitzung des Erweiterten Akademischen Senats erhielt Ziegler am 2. Mai im ersten Wahlgang 39 von 61 abgegebenen Stimmen. Ziegler tritt die Nachfolge von Professor Dr. Peter-André Alt an, der am 24. April zum Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz gewählt worden war. Der Präsident der FU Berlin wird vom Senat bestellt; die Amtszeit...

  • Zehlendorf
  • 03.05.18
  • 18× gelesen
Bildung

FU-Präsident tritt neues Amt an

Dahlem. Professor Dr. Peter-André Alt, seit 2010 Präsident der Freien Universität (FU) Berlin, wird Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Er wurde am 24. April von der HRK-Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit gewählt. Alt tritt sein neues Amt am 1. August an. Die Wahl über die Nachfolge im Präsidentenamt der FU findet am Mittwoch, 2. Mai, statt. uma

  • Zehlendorf
  • 26.04.18
  • 15× gelesen
Bildung

Musikschule mit neuem Programm

Steglitz. Die Leo-Borchard-Musikschule hat eine neue Info-Broschüre herausgegeben. Das Heft umfasst allgemeine Informationen über die Musikschule, das Lehrangebot, die Lehrkräfte und geplante Veranstaltungen bis Juli dieses Jahres. In diesem Jahr legt die Musikschule den Fokus auf die musikalische Ausbildung von Erwachsenen. Das Heft informiert über alle Kurse und Unterrichtsorte. Außerdem wird auf besondere Veranstaltungen hingewiesen wie die Klangmeile Schloßstraße am 26. Mai und die...

  • Steglitz
  • 22.04.18
  • 288× gelesen
Bildung
Regelmäßig treffen sich Azubi Ilknur und ihr Mentor Antje, um Fragen zur Ausbildung zu besprechen.

Angriff auf die Abbrecherquote
Mentoren der Ausbildungsbrücke unterstützen Lehrlinge

2012 wurde in Berlin ein Drittel der geschlossenen Ausbildungsverträge frühzeitig aufgelöst. Der Senat reagierte und startete das Landesprogramm Mentoring. Es fördert unter anderem das erfolgreiche Projekt Ausbildungsbrücke: Darin begleiten Mentoren die Azubis die komplette Ausbildungszeit hindurch bis zum Abschluss.                                „Das Landesprogramm war eine Reaktion darauf, dass Berlin im Jahr 2012 zusammen mit Mecklenburg-Vorpommern die Statistik der Ausbildungsabbrüche...

  • Wedding
  • 27.03.18
  • 448× gelesen
  •  1
Bildung

Bibliotheken über Ostern zu

Steglitz-Zehlendorf. Die Stadtbibliotheken im Bezirk bleiben über das Osterwochenende von Karfreitag, 30. März, bis Ostermontag, 2. April, geschlossen. Auch die beiden Bücherbusse sind nicht unterwegs. KaR

  • Steglitz
  • 22.03.18
  • 6× gelesen
Bildung

Neue Lehrgänge der VHS

Steglitz. Wer nachträglich seinen Mittleren Schulabschluss oder die Berufsbildungsreife erlangen möchte, hat ab 20. August an der Volkshochschule (VHS) Steglitz-Zehlendorf, Plantagenstraße 8-9 die Möglichkeit dazu. Dann starten neue Abend- und Tageslehrgänge. Weitere Informationen auf www.zbw-berlin.de oder unter 902 99 22 08 (Mo, Di, Mi 9.30-12.30 und Do 13-15 Uhr oder per E-Mail an zbw-sekretariat@t-online.de. KaR

  • Steglitz
  • 19.03.18
  • 11× gelesen
Bildung

Anmeldungen zum Girls‘ Day an der Freien Universität Berlin starten

Am 26. April ist bundesweiter Girls‘ Day. Auch die Freie Universität (FU) Berlin beteiligt sich. Der Mädchen-Zukunftstag richtet sich an Schülerinnen der 5. bis 10. Klasse und soll bei der Berufsorientierung helfen. An der FU sind zahlreiche Workshops im Angebot, unter anderem in den Fächern Chemie, Biologie, Informatik, Geowissenschaften, Rechtswissenschaft, Philosophie und Geschlechterforschung. In diesen Workshops gibt es Antwort auf Fragen wie „Wie funktioniert das menschliche...

  • Zehlendorf
  • 14.03.18
  • 29× gelesen
Bildung

Schulkochkurse: Wer macht mit?

Berlin. Der Verein Kinder|Kochen sucht Ehrenamtliche, die gerne Schulkochkurse geben möchten. Dabei sollen Kinder einen wertschätzenden Umgang mit Nahrungsmitteln lernen und Informationen zu Lagerung, Zubereitung und gesunder Ernährung bekommen. Der Verein war von Detlef Untermann gründet worden, der die Kurse zunächst gemeinsam mit seiner Frau durchführte. Mittlerweile ist das Konzept aber so erfolgreich, dass die beiden die Anfragen aus Schulen nicht mehr allein abdecken können. Daher suchen...

  • Wedding
  • 07.03.18
  • 88× gelesen
  •  1
Bildung

Stiftung sucht Standorte für weitere Leseclubs

Berlin. Gemeinsam lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln. All das machen Kinder und Jugendliche regelmäßig in Leseclubs. Bereits 14 dieser Clubs gibt es in Berlin. In den nächsten Jahren will die Stiftung Lesen diese Zahl verdoppeln. Sie ruft deshalb Einrichtungen wie Bibliotheken, Jugendzentren, Mehrgenerationenhäuser und Ganztagsschulen auf, sich zu bewerben. Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet auf www.leseclubs.de....

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 45× gelesen
Bildung

Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien gesucht

Berlin. Der Verein für Bildung und Kulturdialog Humboldteum sucht Gastfamilien für Schüler aus Kolumbien. Die sind 15 bis 17 Jahre alt, lernen seit mehreren Jahren Deutsch und sollen vom 21. April bis 7. Juli eine deutsche Schule besuchen. Infos auf www.humboldteum.com/bogota-kolumbien.html. hh

  • Mitte
  • 28.02.18
  • 55× gelesen
Bildung

FU Berlin startet Veranstaltungsreihe zu Fragen rund ums Studium

Mit der Reihe „Uni im Gespräch“ will die Freie Universität (FU) Berlin über den Studieneinstieg und das Studium informieren. Sie findet bis Juli jeweils am Mittwochabend, 18 Uhr, statt. Schüler, Studieninteressierte und Lehrende sind dazu eingeladen. Die Themen der Reihe werden von Studienberatern und Psychologen der FU vorgestellt. Unter anderem geht es um Auswahlverfahren, Bewerbungsmodalitäten, Zulassungsvoraussetzungen sowie Entscheidungs- und Orientierungshilfen. Am 21. Februar...

  • Dahlem
  • 14.02.18
  • 28× gelesen
Bildung

Berliner Polizei verlängert Bewerbungsfrist

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach wie vor Auszubildende. Die Bewerbungsfrist wurde jetzt über den 31. Januar 2018 hinaus verlängert. Bei erfolgreicher Absolvierung des Einstellungstests sowie der polizeiärztlichen Untersuchung beginnt die Ausbildung am 3. September 2018 für den mittleren Dienst und am 1. Oktober 2018 für den gehobenen Dienst. Voraussetzungen sind unter anderem der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der eines Mitgliedslandes der EU (darüber hinaus gelten...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 428× gelesen
Bildung

90.000 Euro für Weltretter und Nerds: Bewerbung bis 15. April 2018

MyStipendium und Idealo vergeben Stipendien an Studenten im Gesamtwert von 90.000 Euro. Entscheidend dafür ist nicht die Leistung, sondern die Persönlichkeit. Stipendien gibt es nur für die Leistungsstarken. Das war einmal. "90.000 Euro für Weltretter, Tüftler und Revolutionäre", überschreibt das Social-Start-Up myStipendium seine Ausschreibung von Stipendien für Studenten. Noten sollen dabei keine Rolle spielen, die Persönlichkeit des Studenten entscheide, heißt es. Bis 15. April können...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 155× gelesen
Bildung

Projekt gegen das Schwänzen soll berlinweit Schule machen

Was die Anzahl der Schulschwänzer betrifft, bewegt sich Steglitz-Zehlendorf im Mittelfeld der Berliner Bezirke. Im Schuljahr 2016/2017 wurden 101 Bußgeldbescheide ausgestellt. In ganz Berlin waren es über 863 und damit 300 mehr als vor drei Jahren. Mobbing, psychische Probleme, mangelnde Unterstützung von den Eltern oder einfach keine Lust auf Schule – das sind die Hauptgründe für Schüler, dem Unterricht fernzubleiben. Wie in den meisten Berliner Bezirken wird auch in Steglitz-Zehlendorf...

  • Steglitz
  • 12.02.18
  • 687× gelesen
Bildung
Die Hertie School of Governance ist eine der teuersten privaten Hochschulen der Stadt. Absolventen winken zum Beispiel Jobs bei der Weltbank oder der Europäischen Kommission.
2 Bilder

Zukunftswerkstatt oder Elitenschmiede? Vor- und Nachteile privater Hochschulen

Noch haftet privaten Hochschulen der Ruf an, elitär zu sein, weil sich nicht jeder die Studiengebühren leisten kann. Das greift zu kurz. Was Studieninteressenten in der Hauptstadt der privaten Unis wissen sollten. Als bekannt wurde, dass Berlin eine Hochschule für Programmierer bekommt, machte das 2017 Schlagzeilen: „Berlins neue Startup-Fabrik“ titelte der Tagesspiegel, „Studium mit Zukunft“ die Morgenpost. Die private Code University, an der Studenten lernen, wie sie Apps programmieren...

  • Wedding
  • 10.02.18
  • 477× gelesen

Beiträge zu Bildung aus