Porsche-Fahrer rammt Autos

Dahlem. Am 1. März hat ein 52-Jähriger einen Verkehrsunfall mit großem Blechschaden verursacht. Der Porsche-Fahrer war gegen 22.30 Uhr auf der Argentinischen Allee in Richtung Clayallee unterwegs. Plötzlich verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und rauschte nacheinander in fünf geparkte Pkw. Sie wurden erheblich beschädigt. Da vermutet wurde, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Seinen Führerschein musste der Mann vorläufig abgeben. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.