Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

27-Jähriger trat auf Kind ein und zerstörte mehrere Handys
Gewaltexzess ohne ersichtlichen Grund in Tegel

Polizisten haben am späten Nachmittag des 21. Januar an der Holzhauser Straße einen 27-jährigen Mann festgenommen, der zuvor mit exzessiver Gewalt ohne ersichtlichen Grund auf mehrere Personen losgegangen war. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 27-Jährige zunächst einen Vater und dessen vierjährigen Sohn an der Treppe zum U-Bahnhof Tegel angegriffen haben. Zeugenaussagen zufolge hat der Tatverdächtige den 52-Jährigen von hinten gestoßen, sodass dieser beinahe die Treppe hinunterstürzte....

  • Tegel
  • 23.01.20
  • 17× gelesen
Umwelt
Müll einer kompletten Baustelle wurde im Landschaftsschutzgebiet abgelegt. Auch Dämmwolle und Steinplatten wurden abgeladen.
2 Bilder

Felix Schönebeck sieht neue Dimension erreicht
Wieder Bauschutt am Flughafensee abgeladen

Im Landschaftsschutzgebiet Flughafensee wurden vor zwei Wochen große Mengen an Bauschutt und Sondermüll illegal entsorgt.  Laut Ralf Hoyer von der „Bürgerinitiative Flughafensee“ handelt es sich um rund drei LKW-Ladungen. Für den CDU-Bezirksverordneten Felix Schönebeck ist damit eine neue Dimension erreicht: „Ich bin fassungslos. Als Bezirksverordneter muss ich mich leider oft mit illegal entsorgtem Müll und Bauschutt beschäftigen, aber so etwas habe ich im Bezirk noch nie gesehen“....

  • Tegel
  • 23.01.20
  • 13× gelesen
Politik
Neonazi-Schmiererei an einer Hauswand in Alt-Lichtenberg - auch solche Vorfälle dokumentiert das Lichtenberger Register.
3 Bilder

Fallzahlen 2019 weiter gestiegen
Mehr rechtsextreme Vorfälle in Lichtenberg

„Es ist nicht selbstverständlich, dass sich ein Bezirk so hinter das Register stellt“, sagt Michael Mallé von der Fach- und Netzwerkstelle LichtBlicke. Der Öffentlichkeitsarbeiter der Sozialgesellschaft pad GmbH ist für das Lichtenberger Register zuständig – eine jährliche Dokumentation extrem rechter und diskriminierender Vorfälle. Erste Zahlen aus dem Jahr 2019 hat er jetzt vorgestellt. Am 5. Januar 2019 eine rassistische Bedrohung in der Weitlingstraße, am 8. Januar zwei...

  • Lichtenberg
  • 23.01.20
  • 46× gelesen
Blaulicht

Container in Feuerwehrzufahrt

Reinickendorf. Bei dem Einsatz gegen zugeparkte Feuerwehrzufahrten am 17. Dezember hatte die Polizei einiges zu tun, wie deren Pressestelle auf Nachfrage der Berliner Woche mitteilte. So wurde ein Abfallcontainer abtransportiert, der eine Zufahrt blockierte. Auch ein Auto musste umgesetzt werden. In acht Fällen konnten die Halter, deren Wagen sonst umgesetzt worden wären, ermittelt werden. Sie fuhren ihre Fahrzeuge selbst weg. Ansonsten gab es fünf Ordnungswidrigkeitenverfahren und sechs...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 27× gelesen
  •  1
Blaulicht

Frau beleidigte Polizeibeamte

Reinickendorf. Polizeibeamte haben am 21. Januar eine 30-jährige Frau unter anderem wegen Volksverhetzung auf dem U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz festgenommen. Gegen 12.40 Uhr stießen die Beamten auf dem Bahnsteig auf zwei rauchende Männer und kontrollierten diese wegen des Verstoßes gegen das Nichtraucherschutzgesetz. Eine 30-jährige Begleiterin der Raucher soll in der Folge zwei Einsatzkräfte fortlaufend, auch mit volksverhetzenden Äußerungen, beleidigt haben. Bei der Festnahme leistete die...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 35× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß nach Überholmanöver
Tödlicher Unfall auf der Bernauer Straße

Eine 65-jährige Frau ist am 21. Januar bei einem Unfall auf der Bernauer Straße ums Leben gekommen. Nach Zeugenangaben war eine 37-Jährige gegen 13.25 Uhr mit ihrem Auto auf der Bernauer Straße in Richtung Neheimer Straße unterwegs. Kurz vor dem Kamener Weg fuhr sie in den Gegenverkehr, um an einem haltenden BVG-Bus der Linie X33 vorbeizufahren. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen, der die Bernauer Straße in Richtung Holzhauser Straße befuhr. Die Autofahrerin...

  • Tegel
  • 22.01.20
  • 297× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Getränkemarkt

Reinickendorf. Zwei Männer haben am 21. Januar einen Getränkemarkt an der Auguste-Viktoria-Allee überfallen. Zunächst betrat ein Maskierter gegen 10.20 Uhr das Geschäft und ging zum Lager, in dem sich ein Mitarbeiter befand. Dort soll er eine Schusswaffe auf den 27-jährigen Angestellten gerichtet haben, führte ihn zu den Kassen und forderte Geld. Der zweite Täter betrat parallel das Geschäft. Sie entnahmen der Kasse einen Teil des Geldes, brachten den Angestellten ins Büro und fesselten ihn an...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 67× gelesen
Blaulicht

Wegen Zigarette ein Messer gezückt

Spandau. Weil er einen Passanten mit einem Messer bedroht hatte, nahm die Polizei einen 49-Jährigen fest. Der Tatverdächtige soll einen Mann am Altstädter Ring am 20. Januar gegen sechs Uhr abends nach einer Zigarette gefragt haben. Als der ablehnte, zückte der Verdächtige offenbar ein Messer. Der Bedrohte blieb ruhig und sprach mit dem Angreifer. Der ließ daraufhin von seinem Opfer ab und wandte sich, das Messer immer noch in der Hand, an einen vorbeilaufenden Jugendlichen, von dem er Drogen...

  • Spandau
  • 22.01.20
  • 44× gelesen
Blaulicht

Wildschwein von seinen Qualen erlöst

Hakenfelde. Polizeibeamte mussten in der Nacht zum 21. Januar ein verwundetes Wildschwein erlösen. Das Tier war bei einem Verkehrsunfall auf der Niederneuendorfer Allee schwer verletzt worden. Der Schwarzkittel wurde mit einem gezielten Schuss aus der Dienstwaffe getötet. uk

  • Hakenfelde
  • 22.01.20
  • 18× gelesen
  •  1
Blaulicht

Auto brannte auf Parkplatz

Staaken. Ein brennendes Auto hat am frühen Morgen des 21. Januar die Feuerwehr beschäftigt. Der Wagen stand auf einem Parkplatz an der Obstallee. Ein Fußgänger hatte das Feuer bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Flammen konnten gelöscht werden, das Auto brannte trotzdem fast komplett aus. Die Hitze beschädigte drei weitere Wagen. Ob es Brandstiftung war, ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. uk

  • Staaken
  • 22.01.20
  • 20× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Raub und Bedrohung

Charlottenburg. Am 20. Januar wurde nach einem versuchten Raub und einer Bedrohung ein Mann vorläufig festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen war eine 38-Jährige gegen 11 Uhr in der Wilmersdorfer Straße unterwegs, als der Mann an sie herangetreten sei und die Herausgabe einer Zigarette gefordert habe. Dies ignorierte die Frau und lief weiter. Nun soll sich der Mann ihr in den Weg gestellt, ihre vier Monate alte Tochter bedroht und mit einem Besen in ihre Richtung geschlagen haben. Dem Schlag...

  • Charlottenburg
  • 21.01.20
  • 35× gelesen
Blaulicht

Mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Grunewald. Polizisten nahmen am 20. Januar eine Frau und einen Mann fest. Zuvor bemerkte eine Anwohnerin der Fontanestraße, als sie gegen 18.10 Uhr nach Hause kam, eine Frau auf dem Gehweg vor ihrem Wohnhaus. Zusätzlich fiel ihr auf, dass die Jalousien ihrer Fenster untypischerweise nicht heruntergerollt waren, und ging einige Schritte zurück, um diese zu überprüfen. In diesem Moment sprangen drei Männer aus dem Gebüsch vor ihrem Fenster und flüchteten mit der Frau in Richtung S-Bahnhof...

  • Grunewald
  • 21.01.20
  • 25× gelesen
Blaulicht
Die Heizung in dem Dienstgebäude des Polizeiabschnitts 62 an der Cecilienstraße ist marode.

Unzumutbare Zustände
Polizei an der Cecilienstraße steckt im Sanierungsstau und hat Sicherheitsprobleme

Die Heizung des Gebäudes der Polizei an der Cecilienstraße ist marode. Und das Gelände noch immer nicht sicher vor Dieben. Zum Jahreswechsel vor Weihnachten fiel die Heizung des Gebäudes des Abschnitt 62 aus. Anfang Januar brachen Diebe auf das Gelände ein und entwendeten Buntmetall. Die Vorfälle reihen sich an Einbrüche auf das neben dem Abschnittsgebäude gelegene Kfz-Sicherstellungsgelände der Berliner Polizei. Dabei wurden während der zurückliegenden Jahre von der Polizei sichergestellte...

  • Biesdorf
  • 21.01.20
  • 81× gelesen
Blaulicht

Einbrecher nach Flucht festgenommen

Wittenau. Polizisten haben am 18. Januar am Wildhalmweg zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Ein Anwohner hatte kurz vor 18 Uhr einen Mann beobachtet, wie dieser versuchte, über einen Balkon an einem Mehrfamilienhaus in eine Wohnung im Hochparterre zu gelangen. Der Anwohner sprach den Mann an, der daraufhin flüchtete. Zeitgleich nahm der Zeuge drei weitere Personen in der Wohnung wahr, die über ein Seitenfenster aus der Wohnung flüchteten. Mittlerweile eingetroffene Polizisten nahmen in...

  • Wittenau
  • 20.01.20
  • 21× gelesen
Bildung

Polizei gibt Senioren Tipps

Tegel. Die Studierenden der Polizei Berlin führen am Dienstag, 28. Januar, von 10 bis 14 Uhr einen Präventionseinsatz für Senioren an mehreren Orten im Ortsteil Tegel durch. In den Bereichen Tegel Süd, S-Bahnhof Tegel sowie im Medical Park, An der Mühle 2-9, informieren sie über Gefahren wie falsche Polizeibeamte, den Enkeltrick, angebliche Anrufe seitens der Notrufnummer 110 aber auch über Balkoneinbrüche sowie über die Verkehrssicherheit für Senioren. CS

  • Tegel
  • 20.01.20
  • 18× gelesen
Blaulicht

Feuer an Schulgebäude

Charlottenburg. Unbekannte haben in der Nacht zum 20. Januar ein Feuer an einem Schulgebäude  gelegt. Anwohner alarmierten kurz vor 23 Uhr die Feuerwehr und die Polizei in die Schillerstraße, als sie die Flammen an der auf dem Schulgelände befindlichen Sporthalle emporsteigen sahen. Einsatzkräfte löschten den Brand, durch den glücklicherweise keine Menschen verletzt wurden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes führt die Ermittlungen. my

  • Charlottenburg
  • 20.01.20
  • 17× gelesen
Blaulicht

Junge Frau niedergestochen

Haselhorst. Eine Messerattacke beschäftigte jetzt die Polizei. Ein Mann hatte in einer Wohnanlage am Lüdenscheider Weg einer jungen Frau, die an ihm vorbeilief, unvermittelt in den Rücken gestochen. Zu der Tat kam es 16. Januar. Nach dem Messerangriff betrat der Täter laut Polizei einen Spätkauf an der Gartenfelder Straße, wo auf eine Mitarbeiterin einschlug und sie mit einer Bierflasche attackierte. Die Frau rannte laut schreiend aus dem Geschäft. Gäste einer benachbarten Cocktailbar eilten...

  • Haselhorst
  • 20.01.20
  • 124× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Unfall mit Radfahrerin und BVG Bus
Radfahrerin stirbt nach Unfall mit BVG Bus

Am Sonntagmittag kam es auf dem Groß-Berliner Damm Ecke Pilotenstraße, im Stadtteil Johannisthal, zu einem tragischen Verkehrsunfall bei dem eine Frau gestorben ist. Nach ersten Informationen wurde ein Radfahrerin von einem BVG Bus, der rechts abbiegen wollte, erfasst und tödlich verletzt. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes war der Groß-Berliner Damm, in Richtung Adlershof, komplett gesperrt. Das Verkehrsunfallkommando hat die Ermittlungen übernommen.

  • Johannisthal
  • 19.01.20
  • 1.063× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Wohnung ausgebrannt hoher Sachschaden
Eine Tote Person nach Wohnungsbrand in Hennigsdorf

Heute Nacht kam es in der Hennigsdorfer Alsdorfer Straße zu einem Wohnungsbrand bei dem eine Person gestorben ist. Leider sind bei dem Brand auch Haustiere verstorben, es waren zwei Katzen und ein Hund die das Feuer nicht überlebt haben. Nach ersten Informationen wurden die restlichen Bewohner des Hauses vor Eintreffen der Feuerwehr von der Polizei in Sicherheit gebracht. Wie es zu dem Feuer kam ist noch Unklar und wird von der Kriminalpolizei ermittelt.

  • Umland Nord
  • 18.01.20
  • 18.472× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Einfamilienhaus brennt nieder eine Person verstorben
Tragisches Feuer in Eberswalde fordert eine tote Person

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Eberswalder Dannenberger Str., im Ortsteil Ostend, zu einem verherendem Brand eines Einfamilienhauses. Nach ersten Informationen verstarb bei dem Feuer eine Person drei weitere konnten sich vor eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Wie es zu dem Feuer kam ist noch unklar und wird von der Kriminalpolizei ermittelt. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis tief in die Nacht noch an. >> Mehr Bilder hier <<

  • Umland Nord
  • 18.01.20
  • 20.578× gelesen
Blaulicht

Handbremse vergessen Totalschaden
Auto versinkt im Hafenbecken bei Zehdenick

Am Donnerstagabend kam es im Hafenbecken der Mildenberger Ziegelei, nahe Zehdenick, zu einem Feuerwehreinsatz. Nach Informationen der Polizei stellte ein PKW VW Fahrer sein Auto auf einem Parkplatz, nahe dem Hafenbecken, ab und entlud das Auto. Der Fahrer hatte vergessen die Handbremse an zu ziehen, so rollte der Wagen los, in Richtung des Hafenbeckens und landete in diesem. Die Feuerwehr legte vorsorglich eine Öl sperre auf dem Wasser um auslaufende Betriebsstoffen gleich einzudämmen. Zur...

  • Umland Nord
  • 17.01.20
  • 2.624× gelesen
Blaulicht

BPE zeigte Präsenz im Görli

Kreuzberg. Beamte der neuen Brennpunkt- und Präsenzeinheit (BPE) der Polizei führten am 15.Januar einen mehrstündigen Einsatz im Görlitzer Park durch. Dabei fielen ihnen insgesamt 59 Tütchen mit Cannabis in die Hände. Die Ware fand sich in Gebüschen, aber auch bei zwei Personen. Einer versuchte mit einem E-Scooter vor einer Überprüfung zu flüchten, fuhr allerdings weiteren Polizisten direkt in die Arme. Bei ihm wurden allein 38 Cannabispäckchen entdeckt. Der Einsatz, bei dem auch Kollegen des...

  • Kreuzberg
  • 16.01.20
  • 56× gelesen
Blaulicht

Feuer gelöscht, Cannabis entdeckt

Spandau. In einem Mehrfamilienhaus an der Ackerstraße ist eine Cannabis-Plantage aufgeflogen. Eine Bewohnerin hatte am Abend des 14. Januar Rauchwolken aus einer Vierzimmerwohnung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen und fanden dabei in zwei Zimmern 514 Cannabispflanzen nebst Zubehör. Die Kriminalpolizei beschlagnahmte das Grünzeug und die Wohnung als Tatort. Der 39 Jahre alte Mieter war während des Einsatzes nicht zu Hause. Er muss sich nun wegen...

  • Spandau
  • 15.01.20
  • 129× gelesen
  •  1
Blaulicht

Festnahme und Verfolgungsjagd

Reinickendorf. Zivilpolizisten haben am 12. Januar einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher festgenommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 18.50 Uhr einen Wohnungseinbruch an der Holländerstraße und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten sahen mehrere Personen flüchten. Einen 44-Jährigen konnten sie sofort festnehmen, mindestens zwei weitere Männer ergriffen die Flucht mit einem Auto. An der Ecke Teichstraße und Gotthardstraße rammten die Flüchtenden mit ihrem PKW ein Polizeifahrzeug...

  • Reinickendorf
  • 13.01.20
  • 73× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.