Karow gewinnt Nordderby

Karow/Buchholz. Durch einen 2:1-Sieg in einem größtenteils fairen Nachbarschaftsduell gegen den SV Buchholz landete der SV Karow den dritten Sieg in Folge und setzt sich langsam von den Abstiegsrängen ab. „Bei uns sieht es momentan rosarot aus“, freute sich Karows Coach Dirk Mönchmeier. Die rund 100 Zuschauer sahen zwei unterschiedliche Halbzeiten. Buchholz dominierte in den ersten 45 Minuten und ging verdient mit 1:0 in die Pause. In Halbzeit zwei machten die Gastgeber jedoch Druck und drehten die Parte durch die Treffer von Gantzer (61.) und Blödorn (84.). Karow empfängt am Sonnag die SG Blankenburg (14 Uhr, Achillesstraße), während Buchholz am Sonnabend bei Mahlsdorf/Waldesruh zu Gast ist (14 Uhr, Waldesruher Straße).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.