SV Buchholz: Glücklicher Punktgewinn

Buchholz. Nach zwei Siegen zum Auftakt wachsen die Bäume für die Buchholzer doch nicht ganz in den Himmel. Mit dem 1:1 (1:1) bei der TSV Helgoland gelang ein glücklicher Punktgewinn. Zwar brachte Dennis Schmoldt seine Elf in Führung (16.), doch die Gastgeber besaßen die größeren Spielanteile, auch wenn sie erst weit in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit zum Ausgleich kamen. Die Gäste hatten zudem Dusel, dass Helgoland etliche gute Gelegenheiten verpasste und zudem am Aluminium scheiterte.
Im Spitzenspiel der 4. Runde empfängt Buchholz, der Tabellendritte, Sonnabend, 14 Uhr, den Tabellenzweiten Hilalspor an der Chamissostraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.