Theater bleibt bis Jahresende

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Das Kinder- und Jugendtheater "Morgenstern" kann vorerst noch bis zum 31. Dezember dieses Jahres im Schlesiensaal des Rathauses Friedenau spielen. Dies teilte Theaterchefin Pascale Senn Koch mit. Bekanntlich soll die Berliner Steuerfahndung in das Verwaltungsgebäude einziehen. Das Theater sucht seit einem Jahr nach einem Standort, bisher ohne Erfolg. Mittlerweile steht es auf der roten Liste der bedrohten Kultureinrichtungen des Deutschen Kulturrates. Laut Pascale Senn Koch schwinden die Gründe für den Auszug aus dem Rathaus immer mehr. "Wir fordern weiter den Erhalt des Schlesiensaals für die Öffentlichkeit und den Verbleib von Theater Morgenstern in seiner angestammten Spielstätte", so Senn Koch.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.