Gedenken an jüdische Bürger

Friedenau. Erneut hat der Künstler Gunter Demnig auf Anregung der Stolpersteininitiative Stierstraße-Friedenau Stolpersteine im Gedenken an zwei Nazi-Opfer verlegt. In der Evastraße 6 erinnert künftig ein kleines Bodendenkmal an Maria Gundau. Die 1869 in Hietzing bei Wien Geborene wurde am 10. Januar 1944 nach Theresienstadt deportiert, wo sie am 9. April desselben Jahres umkam. In der Sentastraße 3 liegt für Ella Feldheim ein Stolperstein. Als 60-Jährige wurde sie die gebürtige Hessin am 14. Dezember 1942 nach Auschwitz verschleppt und dort ermordet. Zu der Verlegung dieses Stolpersteins waren Angehörige aus England angereist. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.