Friedenauer TSC: Burton rettet einen Punkt

Friedenau. Landesligist Friedenauer TSC hat im Kampf um den Aufstieg zwei wichtige Punkt eingebüßt. Gegen Berolina Mitte kam der TSC am vergangenen Sonntag nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Dabei hatte der Tabellendritte

noch Glück, dass Burton kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer erzielte. Die Berolina-Elf war kurz vor Halbzeit durch Vedder in Führung gegangen und verteidigte den Vorsprung mit viel Einsatz und Laufbereitschaft. Das Unentschieden entsprach schließlich den Leistungen.

Am Sonntag trifft der TSC im Spitzenspiel an der Offenbacher Straße auf Tabellenführer SF Johannisthal. Spielbeginn um 15.30 Uhr.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.