TSC verliert trotz guter Leistung

Friedenau. Der heimstarke Landesligist Friedenauer TSC musste sich am vergangenen Sonntag trotz einer ordentlichen Vorstellung gegen den BFC Preussen 1:4 geschlagen geben. Vor rund 100 Zuschauern sorgten Berner und Dort zunächst für eine 2:0-Führung. Als Rentmeister per Foulelfmeter der Anschlusstreffer gelang (69.), drückten die Gastgeber auf den Ausgleich, vergaben aber einig gute Gelegenheiten. Besser machten es die Preussen, die durch E. Demir und Meyer in der Nachspielzeit den Vorsprung ausbauten.

Am kommenden Sonntag muss Friedenau bei den Spandauer Kickers antreten. Beginn am Brunsbütteler Damm um 14 Uhr.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.