Musik-Kabarett im Schloss Friedrichsfelde

Sylvia porträtiert die Frau von heute zwischen Männerjagd, Putzfimmel und Shoppinglust. (Foto: Natascha Zivadinovic)

Friedrichsfelde. Im Schloss Friedrichsfelde wird modernes Musik-Kabarett im Stil der 20er Jahre mit amüsanten Texten und hintergründigen Gedanken präsentiert.

Sylvia - Die Unvollendete sucht in der Großstadt ihren "Mister Big". Der ist nicht leicht zu finden. Sylvia, die gebürtige Sächsin ist wählerisch. Ihr Traummann sollte nicht schon "beKindert" sein und eine gewisse Standfestigkeit beweisen. In Chansons und witzigen Wortbeiträgen porträtiert sie die Frau von heute. Zwischen Männerjagd, Putzfimmel und Shoppinglust kommt es zu lustigen, frivolen und besinnlichen Momenten. Ihr Pianist Peter A. Rodekuhr besticht durch sein brillantes Spiel und seine charmante Ausstrahlung. Sylvia - Die Unvollendete, die mit ihren Liedern bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise gewann, wechselt ihre Rollen zwischen Göre und "Femme fatale". Beide Entertainer bieten Augenschmaus, Wortwitz und gute Unterhaltung. "Sylvia - Die Unvollendete: Sächsin in the City" beginnt am 18. Oktober 20 Uhr im Schloss Friedrichsfelde im Tierpark, Am Tierpark 125. Zur Begrüßung wird ein Glas Sekt gereicht.
Karten zu 25 Euro unter 51 53 14 07, info@schloss-friedrichsfelde.de und an der Tierparkkasse

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.