Sprayer bei der Tat erwischt

Friedrichsfelde. Am Morgen des 30. Dezember wurde ein Sprayer von Bahnmitarbeitern auf frischer Tat ertappt. Gegen 2 Uhr morgens beobachteten die Bahnangestellten, wie fünf Personen in der Nähe des S-Bahnhofs Friedrichsfelde-Ost einen Wagen der S-Bahn mit Farbe besprühten. Als die Bahnmitarbeiter die Sprayer stellen wollten, flüchteten vier von ihnen. Einen 30-jährigen Mann aus Tschechien konnten sie ergreifen und der Bundespolizei übergeben. Beim Tschechen stellten die Beamten Sprayutensilien und eine Videokamera sicher. Gegen den Mann läuft jetzt ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.