Blick ins Wasserwerk: Führungen freitags bis sonntags

Berlin: Museum im Wasserwerk |

Friedrichshagen. Der Verein Berliner Unterwelten bietet bei Führungen durch das alte Wasserwerk am Müggelsee Einblicke in sonst für Museumsbesucher verschlossene Bereiche.

Gezeigt werden auch das nie in den Regelbetrieb gegangene Seewasserpumpwerk von 1988, der Kreiselraum aus den 20er-Jahren des 20. Jahrhunderts und weitere Bereiche.

Die Führung wird jeweils Freitag, Sonnabend und Sonntag um 13 Uhr angeboten. Besucher müssen mindestens 14 Jahre alt sein und festes Schuhwerk tragen, Schutzhelme werden gestellt. Die Führung ist nicht barrierefrei, es müssen mehrere steile Treppen und Leitern bewältigt werden. Die Karten kosten zehn, ermäßigt acht Euro. Vor Ort werden nur Restkarten verkauft, es empfiehlt sich der Vorverkauf im Internet unter www.reservix.de.

Das Museum im Wasserwerk befindet sich am Müggelseedamm 307, Nähe Endhaltestelle der Tram 60. Wissenswertes unter www.museum-im-alten-wasserwerk.de. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.