Friedrichshain: Flüchtlingshilfe

Willkommen bei Freunden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.12.2017 | 18 mal gelesen

Berlin. Engagement für Geflüchtete Menschen wird einfacher: Die App „Willkommen bei Freunden“ bringt freiwillige Helfer und Projekte in der Flüchtlingshilfe schnell und unkompliziert zusammen. Helfer finden in der App Zugang zu passenden Initiativen und können direkt sehen, welche Art der Unterstützung aktuell gebraucht wird. Hilfsorganisationen können sich online ein Profil anlegen und ihren konkreten Unterstützungsbedarf...

1 Bild

Mit der Modemarke „Epic Escape“ werden Spenden für Flüchtlinge gesammelt

Stefanie Borowsky
Stefanie Borowsky | Kreuzberg | am 10.05.2017 | 221 mal gelesen

Berlin: betterplace.org | Kreuzberg. Pünktlich zur Fashion Week im Januar wurde die Modemarke "Epic Escape" gestartet. Doch "Epic Escape" ist keine normale Marke. Hinter dem vermeintlichen neuen Modeangebot verbirgt sich eine Aktion von betterplace.org, der größten Spendenplattform Deutschlands, und der Agentur FCB Hamburg.Auf den ersten Blick ist es eine ganz normale Online-Modekampagne. Gutaussehende junge Frauen und Männer posieren in lässiger...

1 Bild

Freiwillige Arbeit abschaffen? Neue Gewerkschaft fordert mehr staatliches Handeln

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 01.02.2017 | 271 mal gelesen

Berlin. Die Gewerkschaft für Ehrenamt und Freiwillige Arbeit (GEFA) setzt sich kritisch mit bürgerschaftlichem Engagement auseinander. Der Sozialstaat soll wieder mehr Verantwortung übernehmen.Was ist die GEFA? Das Bündnis von ehrenamtlich Tätigen und freiwillig Engagierten mit Sitz in Berlin vertritt deren politische, soziale und kulturelle Interessen. Gegründet hat sich die Gewerkschaft vor dem Hintergrund des „Sommers der...

1 Bild

"Wir machen das jetzt einfach": Heike-Melba Fendel engagiert sich für die kulturelle Teilhabe von Geflüchteten

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 02.08.2016 | 307 mal gelesen

Berlin. Heike-Melba Fendel ist Mitgründerin des Aktionsbündnisses „Wir machen das“, das sich für den kulturellen Austausch von Neuankommenden und Einheimischen einsetzt. Die kürzlich zur Engagement-Botschafterin 2016 ernannte Künstler-Agentin fordert im Interview mit Berliner-Woche Reporterin Stefanie Roloff mehr kulturelle Teilhabe für geflüchtete Menschen. Frau Fendel, wie ist das Aktionsbündnis „Wir machen das“...

3 Bilder

WelcomeCamp in den Startlöchern und Sammelaktion mit "Friedrichshain Hilft"

Michael Unterberger
Michael Unterberger | Friedrichshain | am 04.07.2016 | 148 mal gelesen

Berlin: FMP1 | Medienmacher, Webdesigner und andere Kommunikationsprofis haben sich zusammengeschlossen, um das erste WelcomeCamp Berlin zu veranstalten. Das erklärte Ziel ist es, Menschen interdisziplinär zu vernetzen und einen nachhaltigen Dialog und Wissenstransfer zu erreichen: Geflüchtete, karitative Institutionen, Flüchtlingshelfer und andere Unterstützer sowie Kommunikationsprofis, Medienmacher und Multiplikatoren. Gemeinsam soll...

Kalender zur Flüchtlingsarbeit

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 07.06.2016 | 204 mal gelesen

Berlin. Das Netzwerk „Blaues Herz“ möchte einen Monatskalender 2017 zum Flüchtlingsthema veröffentlichen. Der Koordinator des Netzwerkes, Siegfried Helias, ruft Berliner und Berlinerinnen auf, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, sich zu melden, um sich von renommierten Fotografen porträtieren zu lassen. "Der Kalender soll die Motive der Berliner beleuchten, die eine Vorbildfunktion ausüben und so einen großen...

1 Bild

Die besten Bahnhofsbilder: Ausstellung zeigt Wettbewerbsergebnisse

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 26.05.2016 | 53 mal gelesen

Berlin: Ostbahnhof | Friedrichshain. Im Ostbahnhof wird am 1. Juni die Ausstellung #MissionBahnhof eröffnet. Sie zeigt rund 600 Beiträge des gleichnamigen Fotowettbewerbs, zu dem die Deutsche Bahn im vergangenen Jahr aufgerufen hatte. Teilnehmer sollten auf dem sozialen Netzwerk Instagram ihre Bahnhofsbilder hochladen.Für jeden Post spendete das Unternehmen fünf Euro an die Flüchtlingshilfe der Bahnhofsmission, insgesamt eine Summe von 20.000...

Mehr Geld für Flüchtlingshilfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 17.05.2016 | 35 mal gelesen

Berlin. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales will die Arbeit von Initiativen und Bündnissen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, stärker fördern. Ein entsprechender Antrag bei der Stiftung Deutsche Klassenlotterie wurde nun bewilligt. Damit stehen ab sofort 140.000 Euro für die Unterstützung von Ehrenamtlichen, die sich in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren, zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet...

Volkssolidarität sammelt wieder

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 21.03.2016 | 29 mal gelesen

Berlin. Der Landesverband der Volkssolidarität hat wieder seine alljährliche Spendensammlung gestartet. Noch bis Ende April sind ehrenamtliche Sammler in ihren Kiezen unterwegs und bitten um Spenden. Das Geld wird für die Nachbarschaftsarbeit und den ambulanten Hospizdienst der Volkssolidarität sowie für die Flüchtlingshilfe eingesetzt. her

Berlin bedankt sich bei Helfern

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 27.01.2016 | 189 mal gelesen

Berlin. Als Dankeschön an die Tausenden Berliner Flüchtlingshelfer stehen am 31. Januar Kulturinstitutionen und Einrichtungen für einen kostenlosen Besuch offen. Eine Übersicht gibt es auf www.berlin.de/berlin-sagt-danke. hh

Freier Eintritt für alle: Berlin bedankt sich für Flüchtlingshilfe

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 15.01.2016 | 1285 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Am 31. Januar können Flüchtlingshelfer und alle Berliner gratis den Botanischen Garten und das Botanische Museum besuchen. Auch andere kulturelle Einrichtungen beteiligen sich am berlinweiten Aktionstag und sagen Danke zum ehrenamtlichen Engagement der Berliner für Flüchtlinge.Jeden Tag engagieren sich Tausende Berliner für geflüchtete Menschen. Sie helfen beim Bettenbau oder der Verpflegung, übergeben...

1 Bild

Der Verein SolidariGee kümmert sich um Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 22.12.2015 | 324 mal gelesen

Berlin. Mehrere Tausend geflüchtete Minderjährige leben in Berlin. Sie brauchen Hilfe, um ihre Fluchterlebnisse zu verarbeiten. Der Verein SolidariGee unterstützt sie mit interkulturellen Freizeitprojekten. Unter dem Motto „Engagement kennt keine Grenzen“ wurde der gemeinnützige Verein im April 2015 gegründet. Der Name setzt sich aus den englischen Worten „Solidarity“ (Solidarität) und „Refugee“ (Flüchtling) zusammen. Der ...

2 Bilder

Hilfe gesucht: Beim Gute-Tat-Marktplatz treffen soziale Organisationen auf engagierte Unternehmen

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Mitte | am 17.11.2015 | 194 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Mitte. Sie veranstalten einen Social Day, spenden ausrangierte Laptops oder gestalten ein Kochbuch – der Gute-Tat-Marktplatz bietet viele Möglichkeiten für Unternehmen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.Zum zehnten Mal öffnet er am 26. November um 17 Uhr seine Türen. Ein Jubiläum, das gebührend im Roten Rathaus gefeiert werden soll. Initiator ist die Stiftung Gute-Tat. Und so funktioniert es: Der Marktplatz gibt...

Konzert für Flüchtlinge

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.11.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Bayouma-Haus | Friedrichshain. Im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, gibt es am Sonnabend, 14. November, ein Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe. Ab 20 Uhr spielt die Gruppe „Corazón“ südamerikanische Folklore. Als Eintritt wird um eine Geldspende gebeten. tf