Friedrichshain: Literaturabend

1 Bild

Storyatella - Berliner Kurzgeschichten

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 08.01.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Literatursaloon Lunge existiert seit 15 Jahren. Seit 5 Jahren lesen Autoren und Autorinnen jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten einem wachsenden Publikum vor. Die Vielfalt der Texte brachte viele Augen zum Leuchten, regte Gedanken an, provozierte zustimmende und kritische Bemerkungen, jedoch blieb kaum ein Gast ungerührt. Musikalische und poetische Beiträge runden die Lesungen ab. Wir...

1 Bild

Jenny Schon: „halbstark“

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 08.01.2018 | 20 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Jenny Schon schreibt in der Erzählung „halbstark“ nah an ihrem Leben, das aufregend genug war. Als Kleinkind aus Böhmen vertrieben, musste sie im Rheinland, woher ihre väterliche Familie stammte, viele Kämpfe durchstehen und Ausgrenzung ertragen, denn sie war nicht nur ein rothaariges Mädchen, sondern zudem Pimmock (Flüchtling). Als Unterschichtenkind, das es nie auf die Universität schaffen würde, stigmatisiert, waren...

1 Bild

Die Unerhörten: "Masken und Bälle"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 08.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Karneval! Weiberfastnacht! Helau! Alaaf! Ganz Deutschland ist am 8. Februar im Narrenfieber! Ganz Deutschland? Nein! Berlin trotzt dem Mummenschanz und Maskenreigen. Heute gibt es bei der Lesebühne "Die Unerhörten" deshalb auch keine Kamellen, abgeschnittene Schlipse, Schnapsleichen oder Pappnasen, aber dafür viele raffinierte Geschichten rund um Verkleidungen, Maskeraden und Ballzauberei.

1 Bild

Calvin Kleemann: „Wir sind der neue Mensch, wir scheinen neu, im Glanze des Siliziums"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 08.01.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Dichter – vor allem in seiner Erscheinungsform als Seelenstripper, als Agitator, als Schöpfer – ist eine aussterbende Spezies. Calvin Kleemann gehört jedoch zu einer jungen Generation von Künstlern, die zwischen etablierter Literatur, Poetry-Slam und Befindlichkeitsakrobatik sich neu zu definieren suchen. Der in seinem neuen Band „Der Funke schweigt wenn Feuer träumt“ enthaltene Stellaris-Zyklus ist nach „Die graue Flut“...

1 Bild

Die Unerhörten: "Startklar"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 07.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Das alte Jahr ist verdaut, der Silvesterkater vor die Tür gesetzt und das kreative Jahr 2018 ist unerhört startklar! Die Lesebühne "Die Unerhörten" freut sich darauf, mit allen Stammgästen und jenen, die es noch werden wollen den erzählerischen Jahresauftakt zu feiern. Lasst euch überraschen, was die Autorinnen und Autoren zum Thema "Startklar" zu erzählen haben!

1 Bild

Thomas Hartmann: Berlins Straßenkunst

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 07.12.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Bei Straßenkunst in Berlin sind Meinungsverschiedenheiten vorprogrammiert. Bei einem Gang durch die Stadt trifft man auf Portraits, die nur mit Kreide aufs Pflaster gemalt wurden, ein paar Meter weiter auf einen umhäkelten Laternenpfahl oder auf einen Baumstumpf mit Gesicht. Manche Skulpturen lösen Aggressionen aus - und schon in der DDR gab es Straßenkunst, deren Vielfalt an Techniken kaum überschaubar ist. In Berlin ist...

1 Bild

Die Unerhörten: "Best of 2017"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 16.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Im neuen Jahr wird alles besser? Kann sein, aber vielleicht auch nicht und sicher nicht alles. Aber eins ist klar- auch das bald zuende gehende Jahr hatte Gutes und sogar Bestes! Nämlich die besten Geschichten, die die Unerhörten im Jahr 2017 geschrieben haben und an ihrem "Best of 2017"-Abend Revue passieren lassen. Kommen Sie zahlreich und lassen Sie sich von den Unerhörten und Überraschungsgästen bestens unterhalten!

1 Bild

Die Unerhörten: "Rechtskräftig"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 21.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Heute erwartet die Freundinnen und Freunde unerhörter Stories ein Abend, der mehr als kräftig wird, nämlich rechtskräftig! Die Unerhörten haben mit und ohne juristischen Beistand Geschichten rund um das Thema "Rechtskräftig" zu Papier gebracht. Aber egal, ob rechts, links, schwach oder kräftig - ein spannender und vielfältiger Vorleseabend wird es auf jeden Fall!

1 Bild

Eva tanzt mit dem Apfel - Erotische Märchen

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 21.09.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Zwei Frauen finden sich über die Liebe zum Schreiben und Lesen und ergänzen sich fortan beim gemeinsamen Vortrag selbstgeschriebener Märchen für große und kleine Zuhörer. Diesmal tanzt Eva mit dem Apfel bei einer szenischen Lesung von verführerischen Märchen zum Schmunzeln und Träumen nur für Erwachsene. Es geht um die Liebe und um Frauen, die die Erotik entdecken und genießen. Die Mitwirkung der Zuhörer ist an der...

1 Bild

Storyatella - Berliner Kurzgeschichten

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Literatursaloon Lunge existiert seit 15 Jahren. Seit 5 Jahren lesen Autoren und Autorinnen jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten vor. Die Vielfalt der Texte brachte viele Augen zum Leuchten, regte Gedanken an, provozierte zustimmende und kritische Bemerkungen, jedoch blieb kaum ein Gast ungerührt. Zu den Kurzgeschichten gibt es musikalische und/ oder poetische Beiträge. Durch das...

1 Bild

Eibenklang: "Wie man den Teufel in die Hölle schickt"- Geschichten & sinnliche Klänge von der schönsten Sache der Welt

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | EIBENKLANG verkündet den Lobpreis der Minne! Die Märchen dieses Abends erzählen von Sinnlichkeit, Liebe, List und Ideenreichtum von Männlein wie Weiblein, um an das begehrlich ersehnte Ziel zu gelangen. Musikalisch widmen wir uns dem Minnesang und den derben bis komischen Liedern des Mittelalters. Dieser Abend feiert Fruchtbarkeit, Lachen, Singen und die Freude des Miteinanders! EIBENKLANG sind: Cosima Hoffmann (Gesang,...

1 Bild

Chrizz B. Reuer: DER WÜSTEN-DACKEL und andere wundersame Vorkommnisse.

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Chrizz B. Reuer ist Kult - und ebenso seine Geschichten. Oftmals selbst erlebt, wie in seinen Reisebüchern ("Der Europa-Trip", "Der Welt-Trip") und den "Rock-Pop-Storys" ("Kurt Cobains kratzige Strickjacke"), entführen sie den Leser in authentisches Mit-Erleben und eine skurrile Gedankenwelt, die von heiter-abgründig bis nachdenklich reicht. Zeit für eine Sammlung, die in einem Buch Highlights aus Chrizz B. Reuers Büchern...

1 Bild

Storyatella - Berliner Kurzgeschichten

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Literatursaloon Lunge existiert seit 15 Jahren. Seit 5 Jahren lesen Autoren und Autorinnen jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten vor. Die Vielfalt der Texte brachte viele Augen zum Leuchten, regte Gedanken an, provozierte zustimmende und kritische Bemerkungen, jedoch blieb kaum ein Gast ungerührt. Zu den Kurzgeschichten gibt es musikalische und/ oder poetische Beiträge. Durch das...

Juliane Beer, Ulrike Gramann, Ilka Haederle, Katrin Heinau, Lizzie Libera: "Streit"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Vier Berliner Autorinnen, eine Liedermacherin und Geschichten über Frauen und zu politischen Themen, über die es zu streiten gibt. Die Autorinnen lesen Passagen aus ihren neuesten Büchern und sind neugierig auf Gespräche. In „Selbst gerächt“ von Juliane Beer lockt eine Frauenclique Makler in den Park und hängt sie kopfüber auf, um ein Zeichen gegen die Gentrifizierung zu setzen. „Die Sumpfschwimmerin“ von Ulrike Graman...

1 Bild

Die Unerhörten: "Reserviert"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Hereinspaziert, hereinspaziert! Die Unerhörten haben für euch die besten Plätze im Café Tasso reserviert! Nehmt Platz, lehnt euch zurück und lasst euch unerhört gut unterhalten. Es gibt diesmal ein breites Spektrum erstaunlicher, lustiger, tiefgründiger Geschichten rund um das Thema "Reserviert".

1 Bild

Die Krimi Komplizen: "Ein Bild von einem Mord"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Kommissarin Kreuzberg und Ihre Kollegen haben alle Hände voll zu tun: Ein reicher Kunstsammler wird ermordet aufgefunden. Von dem Täter und einigen kostbaren Gemälden fehlt jede Spur. Ein Kunstraub mit Totschlag? Frau Kreuzberg ist nicht überzeugt von dieser Theorie, ermittelt weiter und schon bald entdeckt sie ein viel größeres Geheimnis. Sprecher: Roman Roth, Natalie Mukherjee, Magdalena Helmig, Felix Strüven

2 Bilder

Sebastian Zett & Daniel Lindenblatt: LoveLetters - Ein literarisch-musikalischer Liebesbrief-Parcours

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Schauspieler Sebastian Zett und der Gitarrist Daniel Lindenblatt laden zu einer spannenden Reise durch die Liebesbrief-Literatur. Beginnend im Mittelalter über Klassik und Romantik bis hin zum ausgehenden 20. Jahrhundert haben sie Liebesbriefe berühmter Persönlichkeiten zusammengetragen (darunter Goethe, Oscar Wilde oder Paula Modersohn-Becker). Dabei geben die Texte nicht nur einen Einblick in das Seelenleben ihrer...

1 Bild

Storyatella - Berliner Kurzgeschichten

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Literatursaloon Lunge existiert seit 15 Jahren. Seit 5 Jahren lesen Autoren und Autorinnen jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten einem wachsenden Publikum vor. Die Vielfalt der Texte brachte viele Augen zum Leuchten, regte Gedanken an, provozierte zustimmende und kritische Bemerkungen, jedoch blieb kaum ein Gast ungerührt. Neuerdings gibt es zusätzlich zu den Kurzgeschichten musikalische...

1 Bild

Die Unerhörten - "Abhängig"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Nach der Sommerpause im August gibt es gute Nachrichten für alle, die süchtig nach den Kurzgeschichten der UNERHÖRTEN sind: Sie lesen wieder. Und zwar nicht irgendwas, sondern frischen, besten Stoff für alle, die ihre regelmäßige Dosis Literatur brauchen. Das Thema? Na, "Abhängig", was sonst?! Also - nicht abhängen, sondern vorbeikommen - es gibt Koks für die Ohren!

1 Bild

Anne Edler-Scherpe: Herzensangelegenheiten - Geschichten aus dem Kinderhospiz Berliner Herz

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 03.06.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | In "Herzensangelegenheiten - Geschichten aus dem Kinderhospiz Berliner Herz" geben Familien, Angehörige, Experten und Ehrenamtliche einen tiefen Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit mit einem schwerkranken Kind. Die Autorin Anne Edler-Scherpe hat für das Buch 18 Menschen interviewt und ihre Geschichten in der Ich-Form erzählt. Illustriert werden die Texte durch besonders authentische Portraits des Fotografen Edgar Höfs. Die...

1 Bild

Gernot von Heiden: Die Mauer - Gefangene der Freiheit

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 03.06.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Am 2. November 2020 ist die Sensation perfekt: Aus Geldnot verpachtet die Bundesregierung den Berliner Ortsteil Dahlem für 99 Jahre gegen Zahlung von 100 Milliarden Euro an einen chinesischen Konzern. Der zieht sofort eine Mauer um seinen neuen Besitz. Keiner darf rein, keiner raus. Doch in der Bevölkerung regt sich Widerstand. Im Kanzleramt macht sich Bunkermentalität breit, mehrere Minister putschen gegen die Kanzlerin. Und...

1 Bild

Albert Maurer: Die Schwarze Flucht

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 03.06.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Aus aller Welt kommen Flüchtlinge zu uns. Sie flüchten vor Bomben und Krieg, vor Gewalt und Hass. Nicht nur unsere Politiker scheinen von der Welle der Flüchtenden überwältigt zu sein. Doch ist das alles wirklich neu? Vielleicht hilft ein Blick in die Vergangenheit. Was waren nach 1945 die Ursachen der Fluchtbewegung? Ein Land kann exemplarisch Auskunft geben: Jugoslawien. Hier siedelten seit dem 18. Jahrhundert die...

2 Bilder

Literarisches in der Vierfelderhof-Scheune - die Zweite...

Kerstin Stooff
Kerstin Stooff | Gatow | am 23.03.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Vierfelderhof Gatow | Vierfelderhof Gatow. Nach dem Erfolg Anfang Februar geben die beiden "Agenten in Sachen Literatur", rbb-Moderator Raiko Thal und Synchronsprecherin Ranja Bonalana, mit "Berliner Beobachtungen" - Erich Kästner, Kurt Tucholsky & Co. einen weiteren Leseabend. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, fanden – in Übereinstimmung mit Erich Kästner – rbb-Moderator Raiko Thal und Synchronsprecherin Ranja Bonalana, als sie...