Anzeige

Alles zum Thema Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Kultur

7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg

Berlin. Vom 15. bis 20. November feiert beim 7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg das literarische Verbrechen frohe Feste. Mit dabei sind wieder nationale und internationale Krimi-Stars, die auf schauderhafte, schwarzhumorige und faszinierende Weise von Morden und anderen Verbrechen erzählen. Ihre Bücher widmen sich den verschiedensten Themen, unter anderem kommen aktuelle Problematiken wie Rechtsextremismus, Digitalisierung oder Terrorismus zur Sprache. Sie spielen an außergewöhnlichen...

  • Köpenick
  • 07.11.16
  • 38× gelesen
Soziales

Wohnen und Pflege

Friedrichshain-Kreuzberg. Pflegestützpunkte und die Kontaktstelle PflegeEngagement laden am Mittwoch, 1. Juli, zu einem Thementag, bei dem sie über mögliche Wohnformen gerade für Pflegebedürftige informieren. Zum Programm gehört auch eine Lesung, bei der die Schauspielerin Walfriede Schmidt aus ihrem Buch „Gott ist zu langsam“ vorträgt. Die Veranstaltung findet von 15.30 bis 18 Uhr im Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird aber um Anmeldung gebeten:...

  • Friedrichshain
  • 18.06.15
  • 36× gelesen
Kultur

Zehn Tiere auf dem Bauernhof

Friedrichshain. Am Donnerstag, 11. Juni, gibt es im Familienzentrum Das Haus, Weidenweg 62, die nächste Ausgabe des Bilderbuchkinos. Dieses Mal wird die Geschichte "Zehn Tiere auf dem Bauernhof" im verdunkelten Theaterraum auf eine Leinwand projeziert. Beginn ist um 16.30 Uhr. Eingeladen sind Kinder zwischen zwei und fünf Jahren. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 03.06.15
  • 25× gelesen
Anzeige
Kultur

Lesebühne bei RuDi zu Gast

Friedrichshain. Die Lesebühne "Dienstagscollquium" aus Kreuzberg gastiert am Freitag, 29. Mai, im RuDi-Nachbarschaftszentrum, Modersohnstraße 55. Sie präsentiert dort ab 19.30 Uhr ein literarisches Programm in Wort, Bild und Ton unter dem Titel "Macht-, Jagd- und Kriegsmeuten". Dabei geht es um immer wiederkehrende Schlachten, Scheitern und menschliche Unzulänglichkeiten von der Antike bis zur frühen Moderne. Der Eintritt kostet drei Euro. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 20.05.15
  • 26× gelesen
Kultur

Leben mit Down-Syndrom

Friedrichshain. Der Schauspieler Sebastian Urbanski liest am Donnerstag, 26. März, in der Pablo-Nerua-Bibliothek, Frankfurter Allee 14a, aus seinem Buch "Am liebsten bin ich Hamlet". Er beschreibt darin sein Leben mit dem Down-Syndrom, seine Kindheit in der DDR, die Jugend im wiedervereinigten Deutschland und seine Karriere. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 18.03.15
  • 20× gelesen
Kultur

Junge Talente auf der Bühne

Friedrichshain. In der Studiobühne der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, gibt es am Freitag, 27. Februar, eine neue Ausgabe von "Urban Stage". Junge Künstler können sich dort, vielleicht zum ersten Mal, auf der Bühne präsentieren. Ob Musik, Tanz, Theater oder Lesung - alles ist möglich. Beginn ist um 20 Uhr bei freiem Eintritt. Weitere Informationen gibt es unter http://asurl.de/12fp. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 18.02.15
  • 33× gelesen
Anzeige
Soziales

Lesung zum Thema Liebe

Friedrichshain. Beim nächsten "Café Kontakt" im Nachbarschaftstreff der Volkssolidarität, Koppenstraße 62, liest am 18. Februar die Autorin Charlotte Kittel aus ihren Büchern. Darin geht es vor allem um das Thema Liebe. Beginn ist um 15 Uhr, Ende um 17 Uhr. Das Café Kontakt findet an jedem dritten Mittwoch im Monat statt. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 05.02.15
  • 57× gelesen
Kultur

Lyrik und Kurzprosa

Friedrichshain. Am 10. Februar gibt es den nächsten Auftritt der Lesebühne "Die Dienstagspropheten" im Zebrano-Theater, Sonntagstraße 8. Das Poetenensemble verspricht amüsante Kurzprosa und virtuose Lyrik am Harmonium. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet sieben Euro. Die Dienstagspropheten gastieren jeden zweiten Dienstag im Monat im Zebrano-Theater. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 28.01.15
  • 27× gelesen
Kultur

Abgeschminkte Geschichten

Friedrichshain. Autoren rund um die Geschichtenzeitschrift Storyatella tragen am Donnerstag, 29. Januar, im Café Tasso, Frankfurter Allee 11, ihre Kurzprosa sowie musikalische und poetische Beiräge vor. Die Veranstaltung steht unter dem Titel "Abgeschminkt". Sie beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Den Literatursalon im Café Tasso gibt es jeden letzten Donnerstag im Monat. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 22.01.15
  • 18× gelesen
Kultur

Geschichten aus Absurdistan

Friedrichshain. Im Mai 1985 konnte der Peter Hampe mit seiner Familie die DDR verlassen. Im SED-Staat war er zuvor zahlreichen Schikanen ausgesetzt und saß zeitweise in Haft. Darüber hat Peter Hampe ein Buch geschrieben, das er am Donnerstag, 22. Januar, im Café Tasso, Frankfurter Allee 11, vorstellt. Es heißt: "Die DDR - mein Absurdistan". Beginn der Lesung ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 15.01.15
  • 52× gelesen
Sonstiges
Katrin Müller-Hohenstein und Bernd Wulffen haben sich mit dem Land der Fußballverrückten beschäftigt.

Katrin Müller-Hohenstein und Bernd Wulffen lesen aus WM-Buch

Berlin. Wenn am 12. Juni die Fußball-WM in Brasilien startet, sitzt Fußball-Deutschland vor dem Fernseher und fiebert mit. Aber es gibt auch eine andere Möglichkeit, sich mit dem Thema zu beschäftigen.Am 11. und 12. Juni finden zwei Vorträge statt, die Brasilien, die WM und alles Drumherum zum Thema haben. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 findet in einem Land statt, das dem Spiel mit dem Ball huldigt wie kaum ein anderes. In Brasilien fiebern Millionen mit ihrer "Seleçao" mit, jedes Spiel...

  • Charlottenburg
  • 06.06.14
  • 625× gelesen