Einbrecher geschnappt

Friedrichshain. Eine Bewohnerin in der Friedenstraße wurde am 3. Juni gegen 3 Uhr früh durch Geräusche auf ihrem Balkon aus dem Schlaf gerissen. Kurz darauf bemerkte sie, dass jemand in ihre Wohnung leuchtete. Alarmierte Polizisten suchten zunächst erfolglos nach einem Einbrecher. Das änderte sich, als sie über einen Laubengang zum benachbarten Gebäude gingen. An einer Dachkante fanden sie zunächst einen Rucksack, in dem sich Einbruchswerkzeug befand. Die verdächtige Person entdeckten die Beamten kurz darauf auf einem darunter liegenden Balkon und nahmen sie fest. Der 28-Jährige war als Wohnungseinbrecher bereits polizeibekannt.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.