Klassiker im Kriminaltheater

Meisterdetektiv Hercule Poirot sucht den Mörder auf dem Nildampfer. (Foto: Peter Groeger)

Friedrichshain. Im Berliner Kriminaltheater, Palisadenstraße 48, feiert am 6. März das Stück "Tod auf dem Nil" Premiere.

Das Werk gehört zu den Klassikern der britischen Kriminalschriftstellerin Agatha Christie. Auf einem Nil-Dampfer befindet sich nicht nur das Flitterwochen-Paar Simon und Linnet Doyle, sondern auch Simons Ex-Geliebte Jacqueline. Jacqueline schießt auf Simon und Linnet wird ermordet. Deren Zofe Louise will eine Aussage machen und bezahlt dafür ebenfalls mit dem Leben. Geklärt wird der Fall schließlich durch den Meisterdetektiv Hercule Poirot.

Beginn der Premiere ist um 20 Uhr. Davor finden am 4. und 5. März zur gleichen Uhrzeit zwei Voraufführungen statt. Weitere Vorstellungen sind am 9. März, 16 und 20 sowie am 10. und 24. März um 18 Uhr. Die Karten kosten 19 bis 36 Euro. Tickets: 47 99 74 88.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden