Ruderboot "Konrad" für Haus Kreisau

Die Gäste des Hauses Kreisau können jetzt mit Ruderboot "Konrad" auch die Havel befahren. (Foto: Privat)
Berlin: Haus Kreisau |

Kladow. Der Verein Cladower Dorf Union hat als Veranstalter des Kladower Christkindlmarktes eine zweite Spende von knapp 1500 Euro an das Haus Kreisau überreicht.



Oliver Jonas, Vorsitzender der Cladower Dorf Union, übergab den Scheck an Marcus Götz-Guerlin, Leiter der Jugendbildungsstätte Haus Kreisau, für das gerade angeschaffte Ruderboot. Neben dem breiten thematischen Spektrum des Hauses Kreisau, Sakrower Kirchweg 79, aus den Bereichen der religiösen und politischen Bildung und des sozialen Lernens stehen auch besondere Veranstaltungen der internationalen Jugendbegegnung und der Völkerverständigung auf dem Programm.

Um allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel zu gewährleisten, durfte die Bootstaufe nicht fehlen. In Gedenken an den langjährigen Bürgermeister Konrad Birkholz (CDU) wurde das Boot in einem feierlichen Akt vom Vorstand auf den Namen „Konrad“ getauft und auch die anschließende Jungfernfahrt verlief reibungslos. Schon im Mai hatte die Cladower Dorf Union mit einer Spende von knapp 2000 Euro die Fahrradstaffel des Spandauer Jugendrotkreuzes mit Sicherheitshelmen ausgestattet. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.