Bis zum Schluss gezittert

Gatow.Nach der 2:3-Heimniederlage am Mittwoch gegen den VfB Hermsdorf war Wiedergutmachung angesagt beim SC Gatow, was schließlich auch gelang. Gegen den SV Tasmania siegten die Gatower mit 3:2, mussten aber bis zum Schluss um den zweiten Saisonsieg bangen. Am vierten Spieltag wartet nun eine vermeintlich schwerere Aufgabe auf die Elf von Trainer Jürgen Beyer. Am Sonntag, 15 Uhr, gastiert der SC Gatwo bei der noch ungeschlagenen Eintracht aus Mahlsdorf.
Fußball-Woche / UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.